Dienstag 17. Januar 2017
Augenheilkunde

Glaukom (Grüner Star)

Der grüne Star ist eine heimtückische Erkrankung. Oftmals wird der schleichende Beginn der Erkrankung vom Patienten nicht bemerkt. Als „grüner Star“ bezeichnet man landläufig den erhöhten Augeninnendruck. Um unsere Patienten bestmöglich zu betreuen, bieten wir folgende abklärende und weiterführende Untersuchungen an:

 

Computerunterstützte Gesichtsfelduntersuchung (Perimetrie), Sehnervenkopfvermessung (HRT), Nervenfaserschichtdickenmessung mit OCT, Hornhautdickenmessung mit Pachymetrie, Papillenfotographie, Tagesdruckkurven, ausführliche Erhebung der Vorgeschichte und Risikofaktoranalyse.

 

Den Verdacht auf diese Erkrankung kann nur der Augenfacharzt stellen. Da der Patient meist erst im Endstadium dieser Krankheit Symptome bemerkt, sind regelmäßige fachärztliche Untersuchungen notwendig.

 

Therapeutisch wird ein konservatives Vorgehen durch medikamentöse Druckeinstellung angestrebt. Oft jedoch sind auch chirurgische Eingriffe notwendig. Hierzu gehören:

 

Spezielle Laserverfahren:

  • Argon-Lasertrabekuloplastik
  • YAG Laser Iridotomie
  • Cyclophotokoagulation mit dem Diodenlaser
  • Cyclokryokoagulation

 

Operative Verfahren:

  • Trabekulektomie
  • periphere Iridektomie
  • kombinierte Glaukom – Katarakt Operationen

Im Bedarfsfall stehen alle weiteren notwendigen Abklärungen zur Verfügung:

MRI oder Computertomographie des Schädels. Interne Abteilung, um Herz-Kreislaufprobleme zu entdecken und zu optimieren (z.B. 24-Stunden-Blutdruckmessung, 24-Stunden-EKG). Neurologie, um eventuell andere Ursachen für Sehnervenschäden abzuklären.

Konventhospital der Barmherzigen Brüder Linz
Seilerstätte 2
4021 Linz
Telefon: 0043 732 7897-0
Fax: 0043 732 7897-1099

Aktives Mitglied der

 

  • mail.png
  • facebook.png

KONVENTHOSPITAL
der Barmherzigen Brüder Linz
Seilerstätte 2
4021 Linz

Telefon: 0043 732 7897 0
Fax: 0043 732 7897 1099

Darstellung:
http://www.barmherzige-brueder.at/