DGKP / Intensivstation

40 Wochenstunden / Standort Wien

Bewerbungsfrist: 31.01.2020

Standortbeschreibung

Das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien ist ein modernes Schwerpunktspital mit 400 Betten und rund 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Professionalität und Gastfreundschaft sind für uns zentrale Werte, die wir auch als Medizinisches Lehrkrankenhaus und Pflegewissenschaftliches Ausbildungskrankenhaus vermitteln.

Ihr Aufgabengebiet

Unsere ICU ist Teil der Abteilung für Anästhesiologie und Intensivmedizin. Sie verfügt über 12 Intensivbetten. Als Intensivpflegerin/-pfleger erfüllen Sie die gem. § 20 Abs. 1 GuKG verankerten Tätigkeiten der Beobachtung, Betreuung, Überwachung und Pflege von Schwerstkranken. Unsere Prozesse und Abläufe orientieren sich an LEAN-Healthcare Prinzipien.

Ihre Kompetenzen
  • Diplom der allgemeinen Gesundheits- und Krankenpflege; idealerweise auch abgeschlossene Sonderausbildung Intensivpflege (bzw. die Bereitschaft, diese zu absolvieren)

  • Berufserfahrung auf einer anästhesiologischen oder internistischen Intensivstation wünschenswert

  • Teamorientierung

  • Die Fähigkeit, den Überblick zu bewahren; Gelassenheit und Resilienz

  • Arbeitszeitflexibilität (Nacht-, Wochenend- und Feiertagsdienste)

  • Anerkennung des ethischen Profils und der Werte der Barmherzigen Brüder

Unser Angebot

Für diese Position bieten wir ein monatliches Mindestgehalt von EUR 2.743,10 (brutto, 14x/Jahr, exkl. variabler Entgelte); mit Bereitschaft zur Überzahlung, abhängig von Ihrer Erfahrung und Qualifikation.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre fachlichen Kompetenzen in einem interessanten, familienfreundlichen Arbeitsumfeld entfalten zu können. Kontinuierliche bedarfsgerechte Fort- und Weiterbildung ist selbstverständlich.

Gehaltsangabe

Wollen Sie Teil unseres Pflegeteams werden? Dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Diplome/Zeugnisse) bis 31.01.2020 an die Pflegedirektion:

PDir. Barbara Mally MBA

sekretariat.pflegedirektion@bbwien.at

Darstellung: