Spezialist/in Personalverrechnung

Vollzeit

Bewerbungsfrist: 14.02.2018

Ihr Aufgabengebiet

Sie sind Teil des fünfköpfigen HR-Teams und fungieren als Dienstleister/in in weiten Bereichen der Personaladministration mit Schwerpunkt Lohn-/Gehaltsverrechnung. Zu Ihren Hauptaufgaben zählen:

 

  • Ansprechparter/in für alle Dienstnehmer in Fragen der Gehaltsabrechnung, Zeitwirtschaft und sonstigen arbeits- oder sozialrechtlichen Fragen

  • Erstellung, Kontrolle und Durchführung der monatlichen Gehaltsverrechnung (rd. 1.100 Abrechnungen pro Monat)

  • Erstellung von Auswertungen und Reports

  • Außerbetriebliche Abrechnungen

  • Beratung der Mitarbeiter

Ihre Kompetenzen
  • Abschluss Höhere Schule

  • Erfolgreich abgelegte Personalverrechnerprüfung

  • Mindestens dreijährige Berufserfahrung in einer ähnlichen Position, idealerweise im medizinischen Umfeld bzw. einer Einrichtung des Gesundheitswesens

  • Verständnis für HR-Prozesse und -Software (SAP-HR im Einsatz)

  • Hohe Einsatz- und Dienstleistungsbereitschaft; „hands-on“ Mentalität

  • Kommunikationsbereitschaft und Freude am Umgang mit Menschen

Unser Angebot

Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld in einem modernen Schwerpunktkrankenhaus, das auf über 400-jährige Geschichte zurückblickt.
Für diese Position bieten wir ein monatliches Mindestgehalt von EUR 2.500,- brutto mit Bereitschaft zur Überzahlung, abhängig von Ihrer Erfahrung und Qualifikation. Zusätzlich erwarten Sie diverse Sozialleistungen und die kontinuierliche Förderung von Ausbildung und lebenslangem Lernen.

Bewerbung bei

Richten Sie Ihre Bewerbung

(u.a. Lebenslauf, Foto, Zeugnisse) unter dem Betreff „Spezialist/in L+G“ bis 14.02.2018 an:

Dr. Friedrich Reimoser
Leiter Personal

friedrich.reimoser@bbwien.at

Darstellung: