Verwaltungskraft (m/w)

20 Wochenstunden

Bewerbungsfrist: 02.03.2018

Standortbeschreibung

Seit Oktober 1932 geben die Barmherzigen Brüder in Österreich das Monatsmagazin „Granatapfel“ heraus. Es ist die weltweit einzige Publikumszeitschrift des Ordens. Zusätzlich wird einmal pro Jahr ein Jahrbuch der Barmherzigen Brüder publiziert.

 

Bis heute kann sich das Monatsmagazin mit rund 20.000 AbonnentInnen erfolgreich am Markt behaupten. Weiters werden monatlich rund 10.000 Exemplare an die in unseren österreichweiten Einrichtungen betreuten Menschen verteilt (Krankenhäuser, Alten- und Pflegeeinrichtungen, Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen oder Kurhaus).

 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine Verwaltungskraft (m/w) für 20 Wochenstunden.

Ihr Aufgabengebiet
  • Abo-Verwaltung (Datenbank)
  • Büroorganisation
  • Versandarbeiten für Werbeaussendungen
  • Erstellung monatlicher Statistiken
  • Ansprechpartner/in für Abonnenten/-innen
  • Versandaufgaben am Postamt
Ihre Kompetenzen
  • Ausgezeichnete Word- und Excel-Kenntnisse
  • Freude am telefonischen Kundensupport
  • Stressresistenz
  • Freundlichkeit
  • Genauigkeit und Verlässlichkeit
  • selbständige Arbeitsweise
  • Organisationstalent
  • Flexibilität
Unser Angebot

Es erwarten Sie eine 20 Stundenwoche (Mo-Fr 8-12 Uhr), ein sicherer Arbeitsplatz in einem Traditionsunternehmen (Dienstort 1020 Wien) und vergünstigte Essensmöglichkeiten. Wir streben eine langfristige Zusammenarbeit an, in deren Verlauf das Beschäftigungsausmaß in beiderseitigem Einvernehmen erhöht werden kann.

 

Wiedereinsteiger/innen sind herzlich willkommen. Eine eventuelle Kinderbetreuung ist im Kindergarten des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder Wien in unmittelbarer Nachbarschaft möglich.
 

Gehaltsangabe

Für diese Position ist ein Grundgehalt von € 850,– brutto pro Monat (20 Wochenstunden) vorgesehen. In Abhängigkeit von Ihrer Berufserfahrung und Ihrem Qualifikationsprofil besteht die Bereitschaft zur Überzahlung.

Bewerbung bei

Für weitere Informationen zur ausgeschriebenen Position steht Ihnen Herr Bernhard Zahrl (Öffentlichkeitsarbeit, 01-21121 DW 1102 oder bernhard.zahrl@bbprov.at) zur Verfügung.

 

Das Ende der Bewerbungsfrist ist der 2. März 2018.

 

Für Ihre Bewerbung verwenden Sie bitte unser Bewerbungstool.

Darstellung: