OP-Manager (m/w)

für eine Vollzeitbeschäftigung

Bewerbungsfrist: 13.04.2018

Ihr Aufgabengebiet

Unser Krankenhaus verfügt über einen Zentral-OP mit neun Sälen und rund 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Jährlich werden hier über 10.000 Eingriffe von den Fachrichtungen Anästhesie, Augenheilkunde, Chirurgie, Gynäkologie, HNO und Urologie durchgeführt. Mit zwei DaVinci-Robotern, die von vier Disziplinen verwendet werden, sind wir in Österreich führend in der robotischen Chirurgie. Als OP-Manager/in sind Sie direkt der Hausleitung unterstellt und als alleiniger Leiter für die Führung des gesamten Zentral-OP verantwortlich. Dies umfasst: OP-Planung (langfristig und Tagesplanung) und Überwachung der Einhaltung der OP-Plan-Vorgaben. Sie gewährleisten die sinnvolle Nutzung der Operationssäle im Hinblick auf Risiko-, Personal- und Kostenmanagement. Sie steuern den OP-Alltag und koordinieren spontane OP-Ausfälle, kurzfristige Notfall-OPs oder OP-Verschiebungen. Dabei sind sie erster Ansprechpartner für Ärzteschaft, Pflege und Verwaltung sowie Haupt-Entscheidungsträger für sämtliche Fragen der akuten und strategischen OP-Organisation. Zur Unterstützung Ihrer Tätigkeit ist Ihnen eine Führungskraft für die OP-Leitung für Personal unterstellt.

Ihre Kompetenzen

Sie sind Anästhesist oder DGKP (Sonderausbildung OP/Intensiv/Anästhesie) und verfügen über eine mindestens fünfjährige Berufserfahrung im OP. Idealerweise können Sie eine Ausbildung im OP-Management vorweisen. Sie haben bereits einige Jahre Erfahrung in der Mitarbeiterführung und -organisation sowie Basiswissen im Prozessmanagement gesammelt. Weitere Anforderungen an Sie sind:

  • Prozessorientiertes Handeln (u.a. nach LEAN-Management Prinzipien)

  • Offene, direkte und wertschätzende Kommunikation

  • Analytisches Denken

  • Entscheidungsfreude

  • Beharrlichkeit und Belastbarkeit

Wir erwarten von Ihnen, dass Sie das ethische Profil unseres Krankenhauses, geprägt vom Orden der Barmherzigen Brüder, mittragen.

Unser Angebot

Ihr Gehalt richtet sich nach Ihrer fachlichen Ausbildung bzw. Berufserfahrung und beträgt mind. EUR 5.000 (brutto, 14x/Jahr). Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Kompetenzen in einem abwechslungsreichen Arbeitsumfeld entfalten zu können. Selbstverständlich erhalten Sie die Möglichkeit zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung.

Bewerbung bei

Wenn Sie Interesse an dieser verantwortungsvollen und spannenden Tätigkeit haben, dann schicken Sie bitte Ihre Bewerbung unter dem Betreff „OP-Manager“ bis zum 31.03 2018 an:

Dr. Friedrich Reimoser, Leiter Personal;

friedrich.reimoser@bbwien.at

oder nutzen Sie unser Bewerberportal auf www.barmherzige-brueder.at

Darstellung: