Abteilungsvorstand für Chirurgie (m/w)

Nachbesetzung aufgrund von Pensionierung mit 01.01.2020

Bewerbungsfrist: 15.02.2019

Standortbeschreibung

Der weltweit tätige Orden der Barmherzigen Brüder betreibt in Österreich Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens in sieben Bundesländern und ist in Graz seit mehr als 400 Jahren als Krankenhausträger und damit als wichtiger Pfeiler der Gesundheitsversorgung der Steiermark tätig.

Ihr Aufgabengebiet

An der Abteilung für Chirurgie werden derzeit jährlich ca. 3.000 operative Eingriffe sowie über 3.000 gastrointestinale Endoskopien durchgeführt. Der fachliche Fokus liegt in der Chirurgie des Magen-Darm-Traktes inklusive eines laparoskopischen Schwerpunktes. Schilddrüsenchirurgie, Proktologische Chirurgie, Mammachirurgie sowie diagnostische und operative Endoskopien des Magen-Darm-Traktes stellen weitere Schwerpunkte der Abteilung dar.

 

Im Rahmen der Umsetzung des Regionalen Strukturplanes Gesundheit 2025 ist eine Zusammenführung mit der Abteilung für Chirurgie des Krankenhauses der Elisabethinen am Standort der Barmherzigen Brüder vorgesehen. Dies wird das fachliche Spektrum und die Eingriffszahlen der Abteilung deutlich erweitern. Die dazu erforderlichen Baumaßnahmen sind bereits im Gange.

 

In dieser Position verantworten Sie die fachliche und organisatorische Leitung Ihrer Abteilung. Die Integration der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und der operativen Schwerpunkte der Abteilung für Chirurgie des KH der Elisabethinen in die bestehende Abteilung am Standort der Barmherzigen Brüder wird eine Ihrer zentralen Aufgaben darstellen. Gleichzeitig arbeiten Sie in Abstimmung mit der Hausleitung permanent an der langfristigen strategischen Positionierung und Etablierung der Abteilung in der regionalen Gesundheitslandschaft. Ebenso schaffen Sie ein offenes Klima für die Entwicklung von Nachwuchskräften, fördern die studentische Lehre, unterstützen Forschungsprojekte und tragen Initiativen zur Patientensicherheit und Qualitätsverbesserung mit. Führung und Leitung Ihres Bereiches orientieren sich in fachlichen, organisatorischen und ökonomischen Belangen an Lean-Healthcare Prinzipien.

Ihre Kompetenzen

Wir wenden uns an eine Führungspersönlichkeit mit mehrjähriger Berufspraxis als operativ tätige Chirurgin / operativ tätiger Chirurg in leitender Funktion und mit Managementausbildung. Wissenschaftliche Arbeiten, Habilitation und ein evidenzbasierter Zugang zur Medizin sind erwünscht. Optimalerweise haben Sie Erfahrung mit Change-Projekten und der Reorganisation von Krankenanstalten. Kooperations- und Teamfähigkeit auch in der Interaktion mit anderen Berufsgruppen sind uns sehr wichtig. Ein wertschätzender Führungsstil, Überzeugungskraft und Umsetzungsstärke, unternehmerisches Denken sowie Lösungsorientierung runden Ihr persönliches Kompetenzprofil ab. Sie setzen sich auch mit den Werten der Barmherzigen Brüder aktiv auseinander und richten Ihr Handeln danach aus.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine interessante Leitungsposition mit weitgehenden Gestaltungsmöglichkeiten in einem Umfeld, das Innovation schätzt und kurze Kommunikations- und Entscheidungswege ermöglicht.

Gehaltsangabe

Als Primaria/Primarius erhalten Sie neben Ihrem fixen Grundgehalt
(angelehnt an das SIa-Schema der Steirischen Krankenanstalten GesmbH) eine leistungsabhängige Honorierung inkl. Sonderklassegebühren.

Bewerbung bei

Ihre schriftliche Bewerbung bestehend aus Motivationsschreiben, Lebenslauf inkl. Foto, OP-Katalog, Publikationsliste und Zeugniskopien senden Sie bitte bis spätestens 15.02.2019 an folgende Adresse:

Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Graz

z.Hd. Dir. Mag. Oliver Szmej, MSc, MBA

Marschallgasse 12

8020 Graz

E-Mail: oliver.szmej@bbgraz.at

 

Für Fragen können Sie sich jederzeit gerne an den derzeitigen Abteilungsleiter, Herrn Prim. Univ.-Prof. Dr. Anton Berger, FRCS unter +43 316 7067 13002 wenden.

Darstellung: