Orthoptistin/-en

50 oder 100 % Beschäftigungsausmaß


Standortbeschreibung

Die Abteilung für Augenheilkunde im Konventhospital der Barmherzigen Brüder Linz ist das augenärztliche Kompetenzzentrum und wurde im Rahmen der Spitalsreform II zum Leitspital für Augenheilkunde in Oberösterreich berufen. Aufgrund der Größe und Leistungsstärke der Abteilung werden alle Bereiche der Augenheilkunde mit hoher Spezialisierung angeboten.

 

Das Medizinische Laserzentrum der Barmherzigen Brüder ist als Spezialabteilung in die Augenklinik Linz eingebunden und beitet das gesamte Spektrum der modernen verfahren der sogenannten refraktiven Chirurgie.

 

 

Ihr Aufgabengebiet
  • Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Schielformen,

  • neuroorthoptische Diagnostik und Therapie (z.B. Augenmuskellähmungen, zentrale Okulomotorikstörungen, …),

  • objektive Refraktionsbestimmung mittels Skiaskopie,

  • Feststellen verzögerter Sehentwicklung bei seh- und mehrfachbehinderten Patienten (Kooperation mit der Sehfrühförderstelle),

  • ggf. Durchführung elektrophysiologischer Untersuchungen nach entsprechender Einschulung,

  • Unterstützung im Rahmen der Voruntersuchung im refraktiven Laserzentrum.

Ihre Kompetenzen
  • abgeschlossene Ausbildung zur/zum Orthoptistin/-en,

  • Team- und Kommunikationsfähigkeit,

  • sehr gute Umgangsformen und selbständige Arbeitsweise,

  • hohes Maß an Lernbereitschaft.

Unser Angebot
  • ein motiviertes und leistungsstarkes Team in einem wertschätzenden Umfeld,

  • ein breites Lernfeld in einer spannenden Tätigkeit,

  • Unterstützung von Fortbildungen.

 

Gehaltsangabe

Für diese Position gilt ein kollektivvertragliches Mindestgehalt von EUR 2.721,10 brutto pro Monat bei 100 % Beschäftigungsausmaß.

Bewerbung bei

Bei eventuellen Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Prim. Peter Reinelt, FEBO, T: 0732 7897 21749.

 

Für Ihre aussagekräftige Bewerbung klicken Sie bitte auf "Jetzt bewerben" und nützen damit die Online-Bewerbungsmöglichkeit.

Display: