Aromatherapie und Aromapflege

 

Aromatherapie ist ein Teilbereich der Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) und beruht auf langjähriger Erfahrung und wissenschaftlichen Untersuchungen. Verwendet werden naturreine Substanzen und keine synthetischen oder naturidenten Stoffe.


Ziel der Aromatherapie ist die Erhaltung der Gesundheit, Linderung von Beschwerden und Heilung von Krankheiten. Sie muss deshalb von einem Arzt angeordnet werden.

 

Im Unterschied dazu dient die Aromapflege der Erhaltung der Gesundheit und Linderung von Beschwerden als begleitende Maßnahme zu einer Therapie. Sie ersetzt keine medizinische Behandlung und wird vor allem zu Hause zur Linderung von Alltagsbeschwerden oder im pflegerisch/ klinischen Bereich angewendet.

 

Die Anwendung natürlicher Stoffe (ätherische Öle) erfolgt entweder über die Nase (in Form von Duftlampen, Duftsteinen, Riechtücher), über die intakte Haut (in Form von Einreibungen, Massagen, Auflagen, Bädern) oder auch innerlich.

 

 

Anwendung

 

Haut

aufgrund fettlöslicher Eigenschaften werden ätherische Öle besonders gut über die Haut aufgenommen und können im gesamten Organismus ihre Wirkung entfalten.

 

Schleimhaut

Wirkstoffe gelangen in unser Lymphsystem und in den Blutkreislauf und können Einfluss auf den ganzen Körper nehmen. Es ist ein schneller, intensiver Weg.

 

Geruchssinn

Der Geruchssinn ist unser ältester Sinn und direkt mit dem Gehirn verbunden. Die Wirkstoffe gelangen über die Riechzellen in das limbische System (der Teil des Gehirns, in dem Gefühle verarbeitet werden). Vom limbischen System aus werden emotionales Verhalten, Sexualität und Gedächtnis gesteuert sowie Körperfunktionen wie Atmung, Schlaf, Kreislauf und Ausscheidung.


Je nach Duftreiz werden bestimmte Botenstoffe freigesetzt, die sowohl Beschwerden bei Krankheiten als auch unsere Gefühle beeinflussen.
Ätherische Öle nehmen ganzheitlich Einfluss auf unseren Körper weil sie einerseits auf Haut und Schleimhaut körperlich wirken andererseits über den Geruchssinn auf unsere Psyche ihre Wirkung ausüben.

 

 

AusscheidungDa ätherische Öle 100% naturreine Stoffe sind, kann unser Körper sie sehr gut verarbeiten und sie ohne Probleme zur Gänze ausscheiden.


Die Zeit, bis ätherische Öle ihre Wirkung im Körper entfalten, beträgt 7-15 Minuten. Die Ausscheidung erfolgt über die Niere, die Haut und die Lunge und dauert 30 Minuten bis max. 4 Stunden.

 

In der Apotheke der Barmherzigen Brüder verwenden wir ätherische Öle der Firma Taoasis. Diese sind zu 100% naturrein und viele Öle gibt es auch in Bioqualität. Taoasis bietet auch viele fette Basisöle (z.B.: Mandelöl und Jojobaöl) in Bioqualität an. Diese werden verwendet um beispielsweise Massageöle oder Einreibungen zu mischen.


Zwei unserer Apothekerinnen (Fr. Mag. Bösmüller und Fr. Mag. Mathauer) sind ausgebildete Aromaberaterinnen und stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.

 

Ätherische Öle im ONLINE Shop

 

Herrenstraße 33
4021 Linz
Telephone: 0043 732 774190
Fax: 0043 732 7897-21499

APOTHEKE BARMHERZIGE BRÜDER

Herrenstraße 33
4021 Linz
Telefon: 0043 732 77 4190
Fax: 0043 732 7897 21499
Display: