Stanislaus Murray

Bruder
Australien

Ich heiße Frater Stanislaus Murray. Seit 1952 bin ich Mitglied des Ordens in der Provinz Ozeanien. Ich lebe in Sydney, Australien. Heute bin ich Mitte Achtzig.

 

Bevor ich in den Orden eintrat, war ich als Fahrzeugelektriker tätig. Ich habe seit jeher ein gewisses Können in Sachen Wartung und Instandhaltung.

 

Als die Phase meines Lebens begann, in der ich meinen Dienst der Hospitalität nicht mehr ganzzeitig ausführen konnte, begann ich die Gruppenheime des Projektes „Casa Venegas“ unserer Provinz zu besuchen. Es handelt sich um eine Nachbehandlungseinrichtung, in der ehemalige Psychiatriepatienten betreut wohnen können. Ich begann, mich regelmäßig um die  Instandhaltung der verschiedenen Wohnungen zu kümmern und kleine Hausmeisterdienste auszuführen, wie z. B. Glühbirnen auswechseln, Türen und Möbel reparieren usw. Dabei ging es nicht so sehr um die Arbeiten als solches; vielmehr war mein informeller Kontakt mit den Betreuten eine Art Therapie für sie. Das in den Gruppen tätige Personal regte mich zur Unterhaltung mit den Betreuten an, während und nach der Arbeit, die ich auszuführen hatte.

 

Als der inzwischen verstorbene Frater Fabian Hynes nach vielen Jahren des  Dienstes in der Vatikanapotheke in Rom in die Provinz zurückkehrte, begleitete er mich immer bei meinen Besuchen. Seine Hospitalität, der er ja sein Leben gewidmet hatte, offenbarte sich nun in einer neuen Form: er kochte wunderbare Mahlzeiten, die er dann jenen Bewohnern brachte, die sich mit der Zubereitung ihrer Mahlzeiten schwer taten. Während ich also meine Form von Hospitalität übte, hatte ich ständig das leuchtende Beispiel eines außerordentlichen Bruders vor mir.

Taborstraße 16
1020 Wien

ÖSTERREICHISCHE ORDENSPROVINZ

des Hospitalordens des
heiligen Johannes von Gott

"Barmherzige Brüder"

Taborstraße 16

1020 Wien

 

Tel.: 0043 1 21121 1100

Fax: 0043 1 21121 1120

Darstellung: