Maria Cristina Rudio-Uzarraga

Mitarbeiterin
Philippinen

Ich heiße Maria Cristina Rudio-Uzarraga, bin 48 Jahre alt, verheiratet und habe zwei Kinder. Ich stamme aus der Provinz Quezon (südlich von Manila) und lebe in Paranaque City. Ich bin Krankenschwester, und mein erster Job machte mir viel Freude. Ich wurde verschiedenen Wohltätigkeitseinrichtungen zugeteilt. Dadurch kam ich mit den unterschiedlichsten Menschen in Berührung, vorwiegend armen, verlassenen und ausgegrenzten Menschen. So lernte ich den Wert des Lebens kennen, hart zu arbeiten und den anderen gegenüber aufmerksam zu sein.

 

Als ich 2009 mit der Arbeit im Polyklinikum des Ordens begann, öffneten sich mir die Augen für die Realität des Lebens, und diese Arbeit wurde zu einem Neubeginn für mich. Heute beginnt mein Tag mit dem persönlichen Gebet, damit ich unseren Patienten so gut wie möglich helfen kann.

 

Als Krankenschwester widme ich ihnen meine Zeit, höre mir ihre Sorgen und Ängste an und bemühe mich, ihnen offen zu begegnen. Natürlich entwickeln wir auch Programme, um den Patienten hinsichtlich ihrer grundlegenden Bedürfnisse zu helfen, um ihnen einen gesünderen Lebensstil beizubringen und Möglichkeiten zu weisen, wie sie ihr Leben geistig und geistlich bereichern können.

 

Ich kann Hospitalität üben, indem ich diesen Menschen helfe, ihren Lebensweg zu gehen; indem ich sie wie meine eigenen Geschwister behandle und vor allem, indem ich sie ermutige, voller Hoffnung und in Würde zu leben.

 

Gott kennt den Grund, wie und warum wir in diese Welt hineingeboren sind. Wir dürfen uns selbst keine Grenzen setzen. So viele Träume gilt es zu verwirklichen! Verwirklichen wir sie, und lassen wir die Gelegenheiten nicht verstreichen, ohne sie zu nutzen.

Taborstraße 16
1020 Wien

ÖSTERREICHISCHE ORDENSPROVINZ

des Hospitalordens des
heiligen Johannes von Gott

"Barmherzige Brüder"

Taborstraße 16

1020 Wien

 

Tel.: 0043 1 21121 1100

Fax: 0043 1 21121 1120

Darstellung: