Das Bild zeigt Elvis do Rosario OH.

Elvis do Rosario OH

Bruder
Osttimor

Als die Barmherzigen Brüder vom hl. Johannes von Gott nach Ost-Timor und dort in das entlegene Bergdorf Laclubar kamen, brachten sie eine neue Form der Hospitalität in dieses Land. Die Erfahrung dieser Johannes von Gott-Hospitalität war und ist für unsere Bevölkerung von größter Bedeutung!

 

Zunächst erlebten wir, wie sehr der Dienst der Hospitalität die ersten beiden Brüder miteinander verband, die zu uns gekommen waren und die Arbeit des Ordens in unserem Land begonnen hatten – Frater Vitor und Frater José Antonio.

 

Sie mussten ganz bescheiden und mit wenigen Ressourcen beginnen. Dabei bemühten sie sich beständig, den Heilsplan Jesu fortzuführen und den Armen und Kranken im Geiste des heiligen Johannes von Gott zu dienen.

 

Dank der vielen Besuchen, die sie den Familien in den Dörfern der Umgebung von Laclubar machten, entdeckten sie die wahren Bedürfnisse der Menschen. Ein dringendes Erfordernis, auf das sie sofort reagierten, war die Notwendigkeit einer stationären Betreuungseinrichtung für Menschen mit Tuberkulose.

 

Die Brüder halfen auch Familien mit geistig behinderten Angehörigen. Und schließlich bauten sie eine weitere Einrichtung, die geistig behinderten Menschen angemessene Pflege und Betreuung zukommen lässt, sofern diese als Teil der Gesamtbehandlung erforderlich ist.

Der Geist und die Arbeit der Brüder und ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter faszinierten mich so sehr, dass ich beschloss, mich dem Orden anzuschließen.

 

Als ich mein Noviziat in Brasilien absolvierte, sah ich, dass es bei der Hospitalität auch im Rahmen einer ganz anderen Kultur und Tradition immer um das Gleiche geht: die Würde und den Wert eines jeden Menschen als Gottes ebenbildliches Geschöpf zu achten und zu fördern.

Taborstraße 16
1020 Wien
365 Zeugnisse
Der gelebten Gastfreundschaft

ÖSTERREICHISCHE ORDENSPROVINZ

des Hospitalordens des
heiligen Johannes von Gott

"Barmherzige Brüder"

Taborstraße 16

1020 Wien

 

Tel.: 0043 1 21121 1100

Fax: 0043 1 21121 1120

Display: