Das Bild zeigt Dominique Adokou OH.

Dominique Adokou OH

Bruder
Afrika

Ich heiße Frater Dominique Adokou und bin in Vogan in Togo geboren.

 

Am 22. April 2001 wurde ich in der Pfarrkirche San Ferdinando getauft, und am 2. Juni 2002 empfing ich dort auch das Sakrament der Firmung.

 

Schon zu Beginn des Katechismus-Unterrichts beseelte mich die Freude am Lernen und daran, an der Sonntagsmesse teilnehmen zu dürfen. So habe ich Schritt für Schritt die Freundschaft zu Christus gepflegt.

 

Anlässlich der Feier des Weltgebetstags für geistliche Berufungen in meiner Pfarrei, bei der ich zwei Barmherzige Brüder aus Afagnan kennenlernte, entstand in mir der Wunsch, mich dem Herrn zu weihen. Das war 2004.

 

Der Wunsch ging in Erfüllung, als eine mir bekannte Franziskanerin mich fragte, was ich nach dem Abschluss meines Diplomstudiums machen wolle. Ich antwortete ihr, ich wolle mein Leben Gott weihen, ohne jedoch zu wissen, was dies genau bedeutete. Durch einen überraschenden Zufall empfahl sie mir die Barmherzigen Brüder von Afagnan.

 

Die erste Phase meiner Zeit als Ordenskandidat war für mich eine sehr anspruchsvolle Zeit, denn ich spürte die Motivation in mir, die mich auch heute noch beseelt: eine tiefe Beziehung zu Christus zu pflegen, in Demut und mit Freude den Leidenden und den bedürftigen Brüdern und Schwestern zu dienen.

 

Von Tag zu Tag reifte dieser Wunsch und wurde dank der Erfahrungen, die ich im Verlauf des Postulantats und des Noviziats machte, authentisch. Dank der Gnade Gottes und das Wirken des Heiligen Geistes wird dieser Wunsch auch durch alle Ausbildungsetappen hindurch, die ich noch durchlaufen werde, und darüber hinaus bestehen bleiben.

Taborstraße 16
1020 Wien

ÖSTERREICHISCHE ORDENSPROVINZ

des Hospitalordens des
heiligen Johannes von Gott

"Barmherzige Brüder"

Taborstraße 16

1020 Wien

 

Tel.: 0043 1 21121 1100

Fax: 0043 1 21121 1120

Darstellung: