Das Bild zeigt María Pía Torra.

María Pía Torra

Mitarbeiterin
Argentinien

Meine Arbeit besteht darin, eine Art Schnittstelle zwischen dem medizinischen Personal, den Pflegekräften, den Verwaltungsmitarbeitern und unseren Patienten zu sein. Diese Aufgabe bereitet mir große Freude, weil ich Gelegenheit hat, mit allen Bereichen des Krankenhauses in Kontakt zu treten und allen Beteiligten mit Information, Rat und Hilfe zur Seite zu stehen.

 

Ich bin für die Verwaltung der Patientenakten und des Generalarchivs zuständig, was vor allem mit Organisation und Koordination verbunden ist. Das Wichtigste dabei ist, dafür zu sorgen, dass jede Person bzw. jede Stelle die Informationen erhält, die sie gerade benötigt bzw. die ihr zustehen.

 

Ein grundlegendes Element meiner Arbeit ist die Kommunikation: Nur durch Dialog und Austausch kann unser Dienst gelingen. Und dies trägt zu einem guten Arbeitsklima bei, was wiederum dabei hilft, die bestmöglichen Lösungen zu finden.

Taborstraße 16
1020 Wien

ÖSTERREICHISCHE ORDENSPROVINZ

des Hospitalordens des
heiligen Johannes von Gott

"Barmherzige Brüder"

Taborstraße 16

1020 Wien

 

Tel.: 0043 1 21121 1100

Fax: 0043 1 21121 1120

Darstellung: