ATSF: Symposium anlässlich Radtour

Die ATSF lud anlässlich des 13. Radwandertages in Eisenstadt am Vortag der Radtour 2017 zu Vorträgen in unser Krankenhaus ein.

 

Das Symposium war die Auftaktveranstaltung des 13. Radwandertages der ATSF. Die ATSF (Austrian Transplant Sports Federation) organisiert nämlich jedes Jahr einen Radwandertag für Transplantierte & DialysepatientInnen in einem anderen Bundesland.

 

Zu hören gab es zwei Vorträge von Prim. Univ.-Prof. Dr. Christoph Hörmann aus dem Universitätsklinikum St. Pölten zu: "Wie viel Bewegung bzw. Training ist optimal aus medizinischer Sicht?" und "Status quo der Transplantationsmedizin 2017". Danach erzählte ein Betroffener, Günther Bortis, Obmann Stv. der ATSF von seinen Erfahrungen als Nierentransplantierter. Im Anschluss lud die ATSF herzlich zu einem get-together mit Buffet ein. Weitere Informationen zur ATSF und zur heurigen Radtour finden Sie unter: www.atsf.at

 

Einige Eindrücke vom Freitag & vom Radtourstart am Samstag in Bildern...

 

image
Prim. Univ.-Prof. Dr. Christoph Hörmann aus dem Universitätsklinikum St. Pölten
image
Gäste I
image
Gäste II
image
Prof. Hörmann bei seinem ersten Vortrag.
image
Günther Bortis, Stv. Obmann ATSF, schilderte seine Erfahrungen als Nierentransplantierter.
image
Prim. Univ.-Prof. Dr. Christoph Hörmann, ÄDir. Prim. Univ.-Doz. Dr. Anette Severing (BB Eisenstadt) mit Martin Krimbacher, Obmann der ATSF.
image
Der Saal füllte sich nicht nur mit Interessierten, Transplantierten und Dialysepatienten, auch Mitarbeiter schauten vorbei.
image
Gäste III
image
Beim Start am Samstag in der FUZU Eisenstadt
image
Auch unsere Ärztliche Direktorin Prim. Univ.-Doz. Dr. Anette Severing war beim Start anwesend, als Visz Bgm. Mayer einige Worte sprach.
image
Natürlich überreichte man auch dem Vizebürgermeister ein Leibchen zur heurigen Radtour... Hier mit ÄDir. Anette Severing sowie Martin Krimbacher und Günther Bortis (beide ATSF) am Bild.

 

 

Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Eisenstadt
Johannes von Gott-Platz 1
7000 Eisenstadt
Telefon: 0043 2682 601-0
Fax: 0043 2682 601-1099

Logo Apotheke

Wir sind Lehrkrankenhaus der Medizinischen Universitäten:

 

Logo Medizinische Universität Graz   

Logo Medizinische Universität Wien

  • mail.png
  • facebook.png

KRANKENHAUS
der Barmherzigen Brüder Eisenstadt
Johannes von Gott-Platz 1
7000 Eisenstadt
 
Telefon: 0043 2682 601 0
Fax: 0043 2682 601 1099

Darstellung: