Im Dienste der Menschen. Seit 1760.

 

Seit mehr als 250 Jahren ist das Eisenstädter Krankenhaus der Barmherzigen Brüder ein wichtiger Partner in der Gesundheitsversorgung des Burgenlandes. Es ist das größte und älteste Spital im jüngsten Bundesland. Wir sind Lehrkrankenhaus der Medizinischen Universitäten Graz, Innsbruck und Wien.

 

Das Bild zeigt: Priester spendet Sakrament der Krankensalbung

Welttag der Kranken

Sakrament der Krankensalbung

Pater Ignatius und Pater Antoni feiern eine hl. Messe und spenden mit dem Sakrament der Krankensalbung Zuspruch und Trost.

Das Bild zeigt: Blasiussegen mit gekreuzten Kerzen

Fest des heiligen Blasius

Segen mit gekreuzten Kerzen

Der besondere Segen soll vor "Halskrankheit und allem Bösen" bewahren.

Neo Sim Training

Videoanalysiertes Simulationstraining in der Neonatologie

Training von Notfallszenarien im interdisziplinären Team.

Das Bild zeigt: Spendenübergabe

Direkte Hilfe, die ankommt!

Spende für krebskranke Kinder

Rasche, konkrete und unbürokratische Hilfe für Kinder und deren Angehörige in schwierigen Situationen.

Das Bild zeigt: Haussegnung

Traditionelle Haussegnung

4. Jänner 2019

Nach der liturgischen Eröffnung segnete Pater Ignatius alle Stationen und Verwaltungsbereiche.

Das Bild zeigt: Sternsingen 2019

Segenswünsche fürs neue Jahr

3. Jänner 2019

Sternsinngerinnen und Sternsinger der Pfarre Oberberg besuchten das Krankenhaus.

Burgenländisches Neujahrsbaby

Mädchen erblickt das Licht der Welt

Johanna heißt das „Neujahrsbaby“, das am 01.01.2019 um 08.28 Uhr das Licht der Welt erblickt.

Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Eisenstadt
Johannes von Gott-Platz 1
7000 Eisenstadt
Telefon: 0043 2682 601-0
Fax: 0043 2682 601-1099
365 Zeugnisse
Der gelebten Gastfreundschaft

Logo Apotheke

Wir sind Lehrkrankenhaus der Medizinischen Universitäten:

 

Logo Medizinische Universität Graz   

Logo Medizinische Universität Wien

  • mail.png
  • facebook.png

KRANKENHAUS
der Barmherzigen Brüder Eisenstadt
Johannes von Gott-Platz 1
7000 Eisenstadt
 
Telefon: 0043 2682 601 0
Fax: 0043 2682 601 1099

Darstellung: