Winterschlaf im Klosterkeller?

Momentan erfolgen in den Weingärten wichtige Arbeiten für den neuen Jahrgang 2021. Der Rebschnitt ist die grundlegende Qualitätsmaßnahme für eine guten Ernte im Herbst.

 

Die Zeit zwischen Jänner und März steht voll und ganz im Zeichen des Rebschnittes. Nach der Lese und den Laubarbeiten die intensivste und wichtigste Arbeiten im Weingarten.

Jeder einzelne Rebstock wird von Hand geschnitten, ein Großteil der letztjährigen Ruten entfernt und Platz gemacht, für die neuen Triebe, die aus den verbleibenden „Augen" heranwachsen. 

 

Ein guter Blick und viel Vorstellungsvermögen

Die Weingartenarbeiter müssen schnell analysieren, welche Leistung der Rebstock erbracht hat, ob er im Gleichgewicht ist, ob er gesund ist oder ob es irgendwelcher gröberen Korrekturen bedarf.
Rebschnitt ist nicht gleich Rebschnitt. Entscheidend ist der richtige Zeitpunkt für diesen wichtigen Eingriff. Schließlich sollen Wachstum, Stockertrag und Gesundheitszustand des gesamten Weinberges homogen sein.

Ein eingespieltes Team führt den Rebschnitt in den Rieden des Klosterkellers durch und sorgt für Kontinuität und Qualität für den nächsten Jahrgang.

 

Johannes von Gott-Platz 1
7000 Eisenstadt
Telephone: 0043 2682 601-0
Fax: 0043 2682 601-1099

Logo Apotheke

Wir sind Lehrkrankenhaus der Medizinischen Universitäten:

 

Logo Medizinische Universität Graz   

Logo Medizinische Universität Wien

  • mail.png
  • facebook.png

KRANKENHAUS
der Barmherzigen Brüder Eisenstadt
Johannes von Gott-Platz 1
7000 Eisenstadt
 
Telefon: 0043 2682 601 0
Fax: 0043 2682 601 1099

Display: