Ehrungen für verdiente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Es ist jahrelange gelebte Tradition, dass am Gedenktag der Namenspatronin, der Hl. Elisabeth von Thüringen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre Treue, Motivation und ihr Engagement im Elisabethinen-Krankenhaus geehrt werden.

 

 

Jedes Jahr am 19. November feiern das Elisabethinen-Krankenhaus und der Konvent der Elisabethinen Klagenfurt die Hl. Elisabeth von Thüringen, die Namenspatronin des Ordens. Elisabeth von Thüringen, eine junge Frau die für Stärke, Verantwortungsbewusstsein und Nächstenliebe steht und ihr kurzes Leben den Bedürftigen und Kranken widmete.

 

 

Kleiner Rahmen, große FreudeDer Modus der Ehrungen fand CoVid bedingt heuer im kleinen Rahmen statt. Die Glückwünsche und Präsente wurden vom zuständigen Abteilungsvorstand bzw. vom Mitglied der Kollegialen Führung übergeben.

 

Geehrt wurden 14 MitarbeiterInnen unterschiedlicher Abteilungen für den Abschluss einer Ausbildung sowie 24 MitarbeiterInnen aufgrund des Erreichens eines Dienstjubiläums. Weiters wurde drei ÄrztInnen in den Stand des Oberarztes/Oberärztin gehoben.

 

 

Hier ein Fotoauszug von den diesjährigen Ehrungen:

 

A.ö. Krankenhaus der Elisabethinen Klagenfurt GmbH
Völkermarkter Straße 15-19
9020 Klagenfurt am Wörthersee

 

Tel. 0043 463 5830 0
Fax: 0043 463 5830 2060

Display: