Krankenhaushygiene

Gemäß dem Motto des A.ö. Krankenhaus der Elisabethinen "Gesundheit aus guten Händen seit 1710" wird neben pflegerischen, medizinischen und sozialen Leistungen auch dem Schutz der Patienten vor Krankenhausinfektionen gedacht.

Für diesen Schutz der Patienten im A.ö. Krankenhaus der Elisabethinen sorgt die Krankenhaushygiene, die mit ihrer Arbeit einen wesentlichen Teil zur Qualitätssicherung beträgt. Die rechtliche Basis dazu liefert das Krankenanstalten- und Kuranstaltengesetz (KAKuG) und die Kärntner Krankenanstaltenordnung (K-KAO 1999). Demnach ist ein Hygieneteam zu bilden, das aus Krankenhaushygieniker oder Hygienebeauftragtem Arzt und der Hygienefachkraft besteht.

Zusätzlich zum Hygieneteam ist im Haus eine Hygienekommission etabliert und Hygienekontaktpersonen in den einzelnen Abteilungen vorhanden, die zwar rechtlich nicht gefordert sind, dennoch zur Gesundheit der Patienten im A.ö. Krankenhaus der Elisabethinen betragen.

Das Hygieneteam

Das Hygieneteam im A.ö. Krankenhaus der Elisabethinen besteht aus den folgenden Personen, die sich zum Wohle der Patienten den Belangen der Krankenhaushygiene widmen:

 

 DGKP Rosalia Tschertou-Ogris-Martič, Hygienefachkraft  OÄ Dr. Karin Schorna-Drescher, Hygienebeauftragte Ärztin OA Dr. Dieter Steinwender, stellv. Hygienebeauftragter Arzt

DGKP Rosalia

Tschertou-Ogris-Martič

Hygienefachkraft

 OÄ Dr. Karin

Schorna-Drescher

Hygienebeauftragte Ärztin

OA Dr. Dieter

Steinwender

stv. Hygienebeauftr. Arzt

 

Völkermarkter Straße 15-19
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Telephone: 0043 463 5830-0
Fax: 0043 463 5830-2060
Praktikum
in der Pflege
image
Jetzt
bewerben!

Logo Apotheke

  • navimg1011displayCimg.png

A.ö. Krankenhaus der Elisabethinen Klagenfurt GmbH
Völkermarkter Straße 15-19
9020 Klagenfurt am Wörthersee

 

Tel. 0043 463 5830 0
Fax: 0043 463 5830 2060

Display: