Allgemeines Besuchsverbot ab 30.10.2020

Um die Patienten und das Personal vor einer Weiterverbeitung des COVID 19-Virus innerhalb des Krankenhauses zu schützen, wird ab 30.10. ein allgemeines Besuchsverbot erlassen.

Das Bild zeigt ein Stopschild.

 

Dieses Besuchsverbot dient zum Schutz unserer Patienten und des medizinischen und pflegerischen Personals. Solange sich die Tendenz eines steilen Anstiegs bei den COVID 19-Infektionen in Österreich nicht ändert, sind Besuchsverbote die einzige Möglichkeit, Patienten und Personal im Krankenhaus verstärkt zu schützen!

Wenn die Infektion mit dem SARS-CoV-2 wieter in die Spitäler vordringt und noch mehr Personal erkrankt oder als Kontaktperson abgesondert werden, kann es zu personellen Engpässen kommen, die nicht nur die Behandlung der COVID 19-Patienten erschwert, sondern sich auch auf alle anderen Bereiche der Patientenversorgung durchschlagen. Dies muss mit allen zu Gebote stehenden Mitteln verhindert werden!

 

Folgende Ausnahmen betreffend Besuchsverbot gibt es: Verabschiedung von Sterbenden und Besuche bei Palliativ- und Hospizpatienten.

 

 

Danke für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Die Hausleitung.

Standort Graz-Marschallgasse: Marschallgasse 12
8020 Graz
Telephone: 0043 316 7067-0
Standort Graz-Eggenberg: Bergstraße 27
8020 Graz
Telephone: 0043 316 5989-0

 

 

 

 

 

 

 

 

Umwelterklärung

 

 

Das Foto zeigt das Logo Apotheke der Barmherzigen Brüder Graz.

 

Das Foto zeigt das Logo der Gehörlosenambulanz

Aktives Mitglied der

 

  • mail.png
  • facebook.png

Krankenhaus der Barmherzigen Brüder

Standort Marschallgasse:

Marschallgasse 12, 8020 Graz
Telefon: 0043 316 7067 0
Fax: 0043 316 7067 707

 

Standort Eggenberg:

Bergstraße 27, 8020 Graz

Telefon: 0043 316 5989 0

Fax: 0043 316 5989 25055

 

Rechtsträger:

Konvent der Barmherzigen Brüder Graz

Marschallgasse 12

8020 Graz

Display: