Ernährung im Krankenhaus

Die Diätologinnen sind in unserem Haus eigenverantwortlich für die Umsetzung der ernährungstherapeutischen Behandlung bei Vorliegen einer medizinischen Diagnose bzw. Verdacht einer Krankheit verantwortlich. Dies umfasst die Planung, Zusammenstellung, Berechnung, Umsetzung und Evaluierung ernährungstherapeutischer Maßnahmen, deren Dokumentation und Befunderstellung, sowie die Beratung des Patienten und seiner Angehörigen.

 

Die Ernährungstherapie umfasst Patienten mit gastroenterologischen, nephrologischen, onkologischen Erkrankungen, Nahrungsmittelintoleranzen und -allergien, ernährungstherapeutische Nachbetreuung nach Operationen, Mangelernährung, Schluckstörungen, Stoffwechselerkrankungen, Diabetes, Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises, Essstörungen, u.v.m.

Weiters sind die Diätologinnen in das Verpflegungsmanagement der Patienten eingebunden.

 

Die Diätologin gehört zur Berufsgruppe der Medizinisch-technischen Dienste und ist im Haus Mitglied des AMTT (Abteilungsübergreifendes multiprofessionelles Therapeutenteams). Die 3-jährige Ausbildung erfolgt an Fachhochschulen für Diätologie.

Team

Diätologenteam:

Eva Terler, Bereichsleitung

Iris Schmidbauer

Ute Rosegger

Julia Weißenbacher

 




 

Therapeut. & med.-techn. Dienste
Marschallgasse 12
8020 Graz
Telefon: 0043 316 7067-0
Fax: 0043 316 7067-1707
  • mail.png
  • facebook.png

Krankenhaus der Barmherzigen Brüder

Marschallgasse 12, 8020 Graz
Telefon: 0043 316 7067 0
Fax: 0043 316 7067 707

 

Rechtsträger:

Konvent der Barmherzigen Brüder Graz

Marschallgasse 12

8020 Graz

Darstellung: