Unser Seelsorgeteam

 

Seelsorgeteam: V.l.n.r.: Mag. Alexander Weiner, Kaplan Mag. Alfred Jokesch, Diakon Peter Weinhappl, Frater Dominikus Trummer

 

Wir, als Seelsorger im Johannes von Gott Pflegezentrum, fühlen uns in unserem pastoralen Tun besonders der Spiritualität des heiligen Johannes von Gott verpflichtet, der sich ganz den Kranken und Hilfsbedürftigen gewidmet hat.

 

Die Freuden und Leiden, die Nöte und Ängste der hier lebenden und arbeitenden Menschen stehen dabei im Mittelpunkt. Wir legen ein besonderes Augenmerk auf schwerstbehinderte Menschen.

Die immer neue Entdeckung und Verkündigung der Botschaft Jesu, dass Gott die Liebe ist, setzt persönliche Betroffenheit voraus. Die engagierte Weitergabe dieser Erfahrung geschieht in den Grundvollzügen der Kirche: Diakonie, Liturgie und Verkündigung.

 

 

Diakonie

Zum Bereich Diakonie gehören vor allem das seelsorgliche Gespräch, der Besuchsdienst auf den Stationen,  die Begleitung von Kranken und Sterbenden. Auch Bewohnerinnen und Bewohner, die in anderen Krankenhäusern stationär aufgenommen werden müssen, werden besucht.

 

 

Liturgie

Mitte und Höhepunkt des Lebens der Hausgemeinschaft ist die Gestaltung und Feier der Eucharisitie. Zum seelsorglichen Dienst gehören die Spendung von Sakramenten und Sakramentalien, die festliche Gestaltung von Feiern und die Feiern im Kirchenjahr.

Mit dem Bewohnerchor JOY und dem Mitarbeiterchor werden liturgische Feste oft musikalisch gestaltet.

 

 

Verkündigung

Wir versuchen das Wort Gottes, die Frohe Botschaft, so zu vermitteln, dass eine Begegnung zwischen Gott und dem Menschen in seiner jeweiligen konkreten Lebenssituation möglich wird. Für die Bewohnerinnen und Bewohner werden zum Beispiel Bibelkreise oder Bibelwochen angeboten, die sehr individuell gestaltet sind (das Wort Gottes mit allen Sinnen wahrnehmen) für die Mitarbeitenden gibt es die Möglichkeit, an internen und externen Seminaren, Einkehrtagen und Fortbildungen teilzunehmen.

 

Gottesdienste:

Sonn- und Feiertage: 9.00 Uhr

Dienstag - Freitag: 17.30 Uhr Rosenkranz,

anschließend hl. Messe

Beichtgelegenheit vor der hl. Messe

Lebenswelten der Barmherzigen Brüder – Steiermark
Johannes von Gott-Straße 12
8047 Kainbach bei Graz
Telefon: 0043 316 30 10 81-0
Fax: 0043 316 30 10 81-60
365 Zeugnisse
Der gelebten Gastfreundschaft

   

 

     
 

 Hand in Hand

 04/2021

 

Wir danken für die Unterstützung:

 


 

  • navimg1011displayCimg.png

LEBENSWELTEN
der Barmherzigen Brüder – Steiermark
Johannes von Gott-Straße 12
8047 Kainbach bei Graz

 

Telefon: 0043 316 30 10 81 0
Fax: 0043 316 30 10 81 60

Darstellung: