Österreichischer Vorlesetag

Die Barmherzigen Brüder haben an diesem Tag, den 15. März auch mit zahlreichen Lesungen dazu beigetragen.

 

Der Vorlesetag soll ein spürbarer Impuls für mehr Literatur im Alltag geben. Lesen ist der Grundpfeiler von Bildung und damit wohl unsere wichtigste Kulturtechnik.

 

Mitarbeiter aus allen Bereichen des Hauses haben dazu beigetragen, kurze Geschichten, und Gedichte den BewohnerInnen vorzutragen. Begonnen wurde am Vormittag mit einer Lesung von der Pflegedirektorin Maria Glawogger. Auch unser langjähriger Bewohner und Dichter aus Leidenschaft, Arthur Leithner, hat sich Gedanken über den Vorlesetag gemacht, und ein paar Zeilen zu diesem Thema geschrieben.

 

image
Pfegedirektorin Magria Glawogger, MSc, MBA und Bewohner Arthur Leithner
image
Seniorenbetreuerin Silvia Leszkovits
image
Hausseelsorger Pater Ulrich Leßmann
image
Zivildiender Andreas Kiesling im Altbau
image
Ehrenamtliche Mitarbeiterin Christine Haslinger
image
Ehrenamtliche Mitarbeiterin Susanne Rupp liest im Neubau
image
Ehrenamtliche Mitarbeiterin Brigitte Hirsch mit Geschichten im 2. Stock

 

Über den ganzen Tag verteilt wurde in den einzelnen Wohnbereichen vorgelesen. Den Abschluss rundete eine Lesung von Christa Hölzl, Ehrenamtliche Mitarbeiterin des Hauses, im Festsaal ab.

 

image
Aus der Verwaltung/Lohnverrechnung Silvia Böhm
image
Diätologin Rita Pfoser liest im Neubau
image
Ehrenamtliche Mitarbeiterin Christa Hölzl liest im Festsaal
image
Bewohner Arthur Leithner mit seiner Lesung im Festsaal
image
image
Alle Leser des Hauses der Barmherzigen Brüder

Alten- und Pflegeheim der Barmherzigen Brüder
Martinstraße 28-30
3400 Klosterneuburg
Niederösterreich
Österreich
Telefon: 0043 2243 460-0
Fax: 0043 2243 460-6100

Wir bauen unser Altenheim neu! Bis Sommer 2019 finden Sie uns daher in der Martinstraße 28-30 in Klosterneuburg.

Hausfolder

Aromapflege

Folder Schmerzmanagement

  • mail.png
  • facebook.png

BARMHERZIGE BRÜDER

ALTEN- UND PFLEGEHEIM
Martinstraße 28-30
3400 Klosterneuburg


Telefon: 0043 2243 460 0
Fax: 0043 2243 460 6100

Darstellung: