BGF-Gütesiegelverleihung

Bereits zum 4. Mal in Folge wurde das Gütesiegel des Österreichischen Netzwerks für Betriebliche Gesundheitsförderung an das Alten- und Pflegeheim der Barmherzigen Brüder verliehen.

 

Als Regionalstelle des Österreichischen Netzwerks für Betriebliche Gesundheitsförderung kann die NÖGKK ein Gütesiegel für herausragende Gesundheitsprojekte vergeben. Im Zyklus von 3 Jahren kann das Gütesiegel neu beantragt werden wobei die Gesundheitsorientierung des Betriebes neuerlich geprüft wird.

 

Im feierlichen Rahmen wurde das Gütesiegel durch KR Michael PAP (Obmann-Stellvertreter der NÖGKK), in Vertretung der Gesundheitsministerin - Ina Rossmann-Freisling, BA, MA (Fonds Gesundes Österreich) und Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig verliehen.

 

NÖGKK Gütesiegelverleihung

Von links nach rechts: KR Michael PAP (Obmann-Stellvertreter der NÖGKK), in Vertretung der Gesundheitsministerin - Ina Rossmann-Freisling, BA, MA (Fonds Gesundes Österreich), Mag. (FH) Marion Bednar-Grill (Barmherzige Brüder) und Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig

Martinstraße 28-30
3400 Klosterneuburg
Niederösterreich
Österreich
Telephone: 0043 2243 460-0
Fax: 0043 2243 460-6100

Hausfolder

Aromapflege

Folder Schmerzmanagement

  • mail.png
  • facebook.png

BARMHERZIGE BRÜDER

ALTEN- UND PFLEGEHEIM
Martinstraße 28-30
3400 Klosterneuburg


Telefon: 0043 2243 460 0
Fax: 0043 2243 460 6100

Display: