Innere Medizin

 

Coloskopie

flexible endoskopische Untersuchung des gesamten Dickdarms inklusive Dünndarmende

 

Untersuchungsablauf:

Vor der Untersuchung ist eine komplette Entleerung des Darms durch Trinken einer Spüllösung oder Einnahme von Abführmitteln notwendig. Bei der Darmspiegelung führt der Untersucher das Koloskop in den After ein und schiebt es dann vorsichtig durch den gesamten Dickdarm bis zum Blinddarm vor. Die Untersuchung wird zumeist gut vertragen, bei Bedarf wird eine Sedierung (intravenöse Gabe von kurzwirksamen Schlaf- und Beruhigungsmitteln unter Überwachung) angeboten. Durch die komplette Entleerung ist es möglich, die Schleimhaut des Dickdarms und sogar eines kleinen Stücks des Dünndarms genau zu inspizieren. Aus krankhaften Veränderungen können Proben für feingewebliche Untersuchungen entnommen werden. Außerdem kann der Untersucher Polypen mit speziellen Sonden abtragen und so entfernen oder Blutungen stillen.

 

 

Indikationen:

 

 

 

 

 

 

Darmkrebsvorsorge, Stuhlunregelmäßigkeiten, Nachweis von verstecktem oder sichtbarem Blut im Stuhl, Bauchschmerzen, chronische Durchfälle, spezielle Fragestellungen.

Durch die erfolgreiche Teilnahme an einem Benchmarking-Programm erhält unsere Endoskopie regelmäßig das Qualitätszertifikat der österreichischen Gesellschaft für Gastroenterologie und Hepatologie.

 

Vorbereitung:

 

 

komplette Darmreinigung durch Darmspüllösung, meist aufgeteilt auf Vorabend und Untersuchungstag; klare Flüssigkeiten am Nachmittag und am Morgen vor der Untersuchung erlaubt
Durchführung: ambulant und stationär

KONVENTHOSPITAL
der Barmherzigen Brüder Linz
Seilerstätte 2
4021 Linz

Tel.: 0732 / 7897 0
Fax: 0732 / 7897 1099

Darstellung: