Radiologie

Radiologie TechnologInnen

 

Berufsbild

 

Der Beruf der RadiologietechnologInnen umfasst die eigenverantwortliche Ausführung aller radiologisch-technischen Methoden nach ärztlicher Anordnung bei der Anwendung von ionisierenden Strahlen wie

  • diagnostische und interventionelle Radiologie (CT, MR, Ultraschall, Angiographie, konventionelle Radiologie)
  • Strahlentherapie
  • Nuklearmedizin

in Instituten für Radiodiagnostik, Nuklearmedizin und Strahlentherapie in Krankenanstalten, Ambulatorien, Rehabilitationszentren sowie auch in allen anderen Einrichtungen des Gesundheitswesens, ebenso in der Forschung, Wissenschaft, Industrie und Veterinärmedizin.

Aufgabenbereich

  • Patientenaufklärung
  • Wahl der Untersuchungsparameter
  • Durchführung der Untersuchung
  • Dokumentation der Untersuchung
  • Bildverarbeitung / Bildweiterbearbeitung
  • Qualitätssicherung und –kontrolle
  • Strahlenschutz in der Radiodiagnostik
  • sterile und unsterile Assistenz bei Angiographien

   

Ausbildung

 

Die radiologisch-technische Ausbildung erfolgt an Fachhochschulen, sowohl am Patienten als auch am Phantom sowie an Apparaten und Geräten.

Die Ausbildung im Strahlenschutz erfolgt gemäß dem Strahlenschutzgesetz sowie der Strahlenschutzverordnung.

 

Praktikumsangebote 

RT- Studenten in Ausbildung haben bei uns die Möglichkeit ihr Praktikum zu absolvieren.

Angeboten werden:

  • Konventionelles Röntgen (Thorax, Skelettaufnahmen, Intensivaufnahmen)
  • Durchleuchtung
  • Mammografie
  • Peripherer Echoflow
  • CT
  • Angiografie
  • MR

Telefonische und persönliche Anmeldung beim leitenden RT Jürgen Hayder unter DW 16129.

  

KONVENTHOSPITAL
der Barmherzigen Brüder Linz
Seilerstätte 2
4021 Linz

Tel.: 0732 / 7897 0
Fax: 0732 / 7897 1099

Display: