HR Award 2019

Linzer Pilotprojekt gewinnt Silber

Ein Vorzeigemodell der Barmherzigen Brüder gewann beim diesjährigen HR Award Silber: CARA - Künstliche Intelligenz im Personalmanagement – für Berufsgruppen im Gesundheitswesen.

 

 

Die richtigen Kompetenzen, zur richtigen Zeit, am richtigen Ort.

Steigende Patientenzahlen, steigende Anforderungen, weniger Pflegefachkräfte. Dieser „Befund“ weist deutlich auf eine Verschärfung der Situation am Arbeitsmarkt in der Pflege im gesamten deutschsprachigen Raum hin. Daher wurde in den Einrichtungen der Barmherzigen Brüder eine zukunftsweisende Lösung für einen effizienten, bedarfsorientierten Personaleinsatz in der Pflege angestrebt.

 

 

CARA _ Künstliche Intelligenz im PersonalmanagementDie wesentliche Zielsetzung war die Entwicklung eines Modells zur Personalbedarfsberechnung. Entwickelt wurde ein Modell – basierend auf künstlicher Intelligenz – das unterstützende Antworten im Personalmanagement für Berufsgruppen im Gesundheitswesen liefert.
Am  9. Oktober fand in der Wiener Hofburg im Rahmen des Gala-Abends "HR Inside Summit" die Preisverleihung statt. Es wurde der HR Award Silber in der Kategorie "Tools & Services" überreicht.

 

 

Hier finden Sie detaillierte Informationen zum Projekt:
PRESSE-INFORMATION "CARA - künstliche Intelligenz im Personalmanagement"

Taborstraße 16
1020 Wien

   Gutes tun und es gut tun!

    Motto des hl. Johannes von Gott
    (1495-1550)

 

  • mail.png
  • facebook.png

ÖSTERREICHISCHE ORDENSPROVINZ

des Hospitalordens des
heiligen Johannes von Gott

"Barmherzige Brüder"

Taborstraße 16

1020 Wien

Display: