Universitätslehrgangs Intensivpflege

Bewerbungsphase bis 30. Juni 2021 verlängert

Die Ausbildung wird in Kooperation mit der Medizinischen Universität Wien durchgeführt. Die Absolvent*innen sind qualifiziert  "zum Akademischen Experten / zur akademischen Expertin für Intensivpflege".

 

Die Intensivpflege ist eine komplexe Spezialisierung der Gesundheits- und Krankenpflege, welche sich mit den anspruchsvollen Gesundheitserfordernissen von akut bzw. kritisch kranken Menschen und deren Familien befasst. Die Intensivpflegeperson ist unverzichtbar in der Anwendung von evidenzbasierter Pflege und stellt ein Kernmitglied im multiprofessionellen Team einer Intensivstation dar.

 

"Das besondere an dem Lehrgang ist, dass Teilnehmer nicht auf die Matrikelnummern
reduziert werden. Die Ausbildung ist ein guter Mix aus kurzen intensiven Theorieblöcken und ausgewählten Praktika in allen wichtigen Bereichen für die Intensivpflege. Hervorzuheben ist die Möglichkeit ein Wahlpraktikum zu absolvieren, um in Spezialbereichen zu schnuppern, z.B. die Kardiotechnik.“
 Michael Schartner, DGKP (ehem. ULG-Student)
 

  • Abschluss: Akademische/r Expertin/Experte für Intensivpflege
  • Dauer: 2 Semester / 70 ECTS
  • Studienbeginn: Oktober 2021
  • Studienplätze: max. 30 Personen
  • Anmeldefrist: bis 30. Juni 2021
  • Zulassungsvoraussetzungen: Berufsberechtigung im gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpfl ege oder eine gleichwertige, anerkannte (internationale) Berechtigung im Sinne des GuKG i.d.g.F.
  • Anmeldung unter: LINK

Mehr Infos unter https://www.barmherzige-brueder.at/site/pflegeakademie/bildungsangebote/intensivpflege

Taborstraße 16
1020 Wien

   Gutes tun und es gut tun!

    Motto des hl. Johannes von Gott
    (1495-1550)

 

  • mail.png
  • facebook.png

ÖSTERREICHISCHE ORDENSPROVINZ

des Hospitalordens des
heiligen Johannes von Gott

"Barmherzige Brüder"

Taborstraße 16

1020 Wien

Display: