IT-Operations

Die zentrale IT der Barmherzigen Brüder

Das Rechenzentrum ist die zentrale IT-Organisation der Barmherzigen Brüder und dient als Service Provider für alle Werke der österreichischen Ordensprovinz. Gemeinsam mit den IT-Abteilungen der einzelnen Werke versorgt das Rechenzentrum knapp 4.000 Benutzer mit IT-Services zur Unterstützung jeglicher Krankenhausbetriebs- und Verwaltungsprozesse.

 

 

Die IT-Service-Leistungen umfassen unter anderem

  • die Bereitstellung und den Betrieb des zentralen Krankenhausinformationssystems, des Archivs für alle bild- und datengebenden Medizingeräte
  • den Betrieb und die Optimierung zentraler Infrastruktur Services, wie Virtualisierung, Citrix, Datenbanken und E-Mailsysteme
  • die Konfiguration und den Betrieb des provinzweiten Netzwerks in dem alle Werke in Wien, Niederösterreich, Burgenland, Steiermark, Kärnten, Oberösterreich und Salzburg mit dem Rechenzentrum verbunden sind
  • die Bereitstellung und den Betrieb der zentralen Storage- und Backupsysteme für alle Patienten- und Verwaltungsdaten der österreichischen Ordensprovinz
  • die Absicherung sämtlicher externen Datenverbindungen mittels modernster Firewalltechnologie und den Schutz vor schädlicher Software oder unerwünschten E-Mails
  • Customizing und Programmentwicklung für das organisationsweit eingesetzte SAP System

Technisch und baulich redundant ausgeführt sowie hochstandardisiert bietet das Rechenzentrum der Barmherzigen Brüder Österreich hohe Service Levels für alle erbrachten IT-Services und orientiert sich dabei an einem wirkungsorientierten Kosten- und Nutzenverhältnis.

 

Blick in einen der Serverräume des Rechenzentrums

 

Taborstraße 16
1020 Wien
365 Zeugnisse
Der gelebten Gastfreundschaft

   Gutes tun und es gut tun!

    Motto des hl. Johannes von Gott
    (1495-1550)

 

  • mail.png
  • facebook.png

ÖSTERREICHISCHE ORDENSPROVINZ

des Hospitalordens des
heiligen Johannes von Gott

"Barmherzige Brüder"

Taborstraße 16

1020 Wien

Display: