ÖNGK-Mitgliedschaft

Das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder erneut anerkannt

 

 

 

ÖNGK-MITGLIEDSCHAFT wurde erneut bestätigt

September 2007

 

Bei der 12. Konferenz des Österreichischen Netzwerkes Gesundheitsfördernder Krankenhäuser (ÖNGK) vom 27. bis 28.9.2007 in Graz wurden die Urkunden, wodurch die Mitgliedschaft des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder St.Veit/Glan neuerlich anerkannt wird, überreicht.

 

Das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder St.Veit/Glan ist seit 2004 Mitglied des Österreichischen Netzwerkes Gesundheitsfördernder Krankenhäuser (ÖNGK), welches in Subnetzwerk des internationen WHO-Netzwerkes "Gesundheitsfördernder Krankenhäuser" ist.

 

Für die Koordination ist Frau Dr. Karin Höfferer, Medizinisches Controlling, zuständig, die laufend an Projekten und Tagungen teilnahm.

 

 

Zur Verlängerung der Mitgliedschaft wurden heuer drei gesundheitsfördernde Projektes eingereicht:

 

 

     1.  Individuell abgestimmte Ernährung onkologisches Patienten - Vermeiden von

          Mangelernährung/Kachexie

          (OA Dr. Harald Weiß, Interne Abteilung)

 

     2.  Ganzheitliche bzw. integrierte Wochenbettpflege

          (Dipl.-Heb. Sieglinde Schrittesser, Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe)

 

     3.  Interdisziplinäre Betreuung der Diabetiker von der Aufnahme bis zur Adaptierung           der Lifestyleänderung im Alltag, in Zusammenarbeit mit Angehörigen, Hausarzt und           extramuralen Institutionen          (DGKS Andrea Krassnitzer, Fachbereich Diabetes)                  

 

                                                                                                                  

        Herzlichen Dank an die Mitarbeiter         für Ihr Engagement!

 

              

 

v.l.n.r.:  DGKS Andrea Krassnitzer, Dr. Karin Höfferer - Medizinisches Controlling,

OA Dr. Harald Weiß, Dipl.-Heb. Sieglinde Schrittesser und

Pater Prior Paulus Kohler -  Rechtsträgervertreter

KRANKENHAUS

der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan

Spitalgasse 26
9300 St. Veit/Glan

Telefon: 0043 4212 499 0
Fax: 0043 4212 499 222

Darstellung: