Golfschläge für den Förderkreis Onkologie

Das "Purpurrot Charity-Golfturnier" fand bereits zum 6. Mal zu Gunsten des Förderkreises Onkologie St. Veit statt. 3.100 Euro wurden Vertretern des Förderkreises übergeben.

Die Organisatorin Isolde Pugganig konnte 73 Teilnehmer gewinnen, die in St. Georgen am Jacques Lemans-Golfplatz dabei waren. Als Gesamtsieger ging Damijan Toporis mit 33 Bruttopunkten hervor. Im Gasthaus Hügelwirt wurde ein Scheck über 3.100 Euro an den kaufmännischen Direktor Mag. Manfred Kraßnitzer und Oberarzt Dr. Harald Weiß vom Krankenhaus der Barmherzigen Brüder übergeben. Das karitative Golfturnier brachte bisher insgesamt über 17.000 Euro ein.

 

 

Hilfe für KrebskrankeDer Förderkreis Onkologie wurde im Jahr 2004 ins Leben gerufen, um die Behandlung krebskranker Menschen auch dort zu ermöglichen, wo die öffentlich finanzierten Möglichkeiten enden und modernste medizinische Therapien nur mit privater Unterstützung möglich sind.

 

 

Kleine Spenden, große WirkungDer Förderkreis stellt sämtliche Reinerlöse aus Mitgliedsbeiträgen, Spenden und Veranstaltungen der Diagnose und Behandlung von Krebs zur Verfügung. Außerdem können Therapien oder Geräteanschaffungen, die aus dem „normalen“ laufenden Budget nicht ausreichend finanziert werden können, unterstützt werden.

 

OA Dr. Harald Weiß und Mag. Manfred Krassnitzer nahmen den Spendenscheck von Veranstalterin Isolde Pugganig mit großer Freude entgegen

OA Dr. Harald Weiß und Mag. Manfred Krassnitzer nahmen den Spendenscheck von Veranstalterin Isolde Pugganig mit großer Freude entgegen

Krankenhaus der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan
Spitalgasse 26
9300 St. Veit/Glan
Telefon: 0043 4212 499-0
Fax: 0043 4212 499-222
365 Zeugnisse
Der gelebten Gastfreundschaft

Logos: DKG Krebsgesellschaft – Zertifiziertes Viszeralonkologisches Zentrum für Darmkrebs und Pankreaskrebs

Logo Apotheke

  • mail.png
  • facebook.png

KRANKENHAUS

der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan

Spitalgasse 26
9300 St. Veit/Glan

Telefon: 0043 4212 499 0
Fax: 0043 4212 499 222

Darstellung: