Eine „Herzensangelegenheit“

Die Mitarbeiterinnen des „Brustzentrums Kärnten“ und der „Textilkunstverein-Patchwork-Friesach“ trafen sich zu einer besonderen Aktion: Einen Nachmittag lang wurden Herzkissen für Brustkrebs-PatientInnen genäht.

Die Kissen dienen der Schmerzlinderung nach einer Operation, sollen aber auch Trost und Zuversicht spenden.

 

Ein kurzer Hilferuf vom Brustzentrum Kärnten, die Herzkissen gehen wieder aus, reicht, dass begeisterte Näherinnen des Textilkunstvereins-Patchwork-Friesach, rund um Obfrau Elfriede Kammersberger, wieder aktiv werden. Dann greifen sie zu Stoff, Nadel und Füllmaterial und stellen in liebevoller Handarbeit Herzkissen für Brustkrebs-PatientInnen des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan her.

Bei einem gemeinsamen kreativen Nachmittag waren jetzt auch die Mitarbeiterinnen des „Brustzentrums  Kärnten“ zum gemeinsamen Zuschneiden, Wattieren und Nähen von Herzkissen eingeladen. Nach dem Kennenlernen und einer kurzen Einführungsphase über die einzelnen Schritte der Herstellung der Herzkissen, mischten sich die Mitarbeiterinnen des Brustzentrums unter die Profinäherinnen und gaben ihr Bestes. „Das Resultat sind viele schöne und einzigartige, mit viel Liebe hergestellte und besonders verpackte Herzkissen“, freut sich Erste Oberärztin und Radiologin Dr. Elvira Bajzat.

 

 

Herzkissen sollen Trost und Zuversicht spendenDiese handgefertigten Kissen werden den brustoperierten Frauen und Männer im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in St. Veit/Glan überreicht. Durch die besondere Form lindern sie vor allem  Schmerzen und Spannungen nach Brustoperationen. Sie mildern Druckbelastungen und reduzieren Schwellungen unter dem Arm. „Die Kissen erfüllen jedoch noch einen weiteren Zweck - sie sind ein Zeichen der Solidarität und dienen der seelischen Unterstützung von Brustkrebs-PatientInnen“, schildert Elfriede Kammersberger.

 

 

Hilfreiches GeschenkDurch das über viele Jahre bestehende Engagement und die besondere Unterstützung des „Textilkunstverein-Patchwork-Friesach“ ist es dem „Brustzentrum Kärnten“ möglich, diese Herzkissen an Brustkrebs-PatientInnen im Krankenhaus zu verschenken.

„An dieser Stelle möchten wir uns von ganzem Herzen bei den fleißigen Damen für die vielen gespendeten Herzkissen bedanken! Ihre liebevolle Arbeit ist ein wertvoller Beitrag für unsere Brustkrebs-PatientInnen“, betont das Team des Brustzentrums Kärnten.

 

 

 

Über das Brustzentrum KärntenIn diesem Oktober feiert das „Brustzentrum Kärnten“ das 10-jährige Bestehen. Um BrustkrebspatientInnen die bestmögliche Betreuung zu bieten, wurde das „Brustzentrum Kärnten“ durch eine Zentrumsbildung im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder
St. Veit/Glan, unter Einbeziehung der niedergelassenen Fachärzte, gegründet. Es ermöglicht eine enge fachübergreifende Zusammenarbeit aller an der Diagnostik und Behandlung von Brustkrebs beteiligten Experten aus den Bereichen Chirurgie, Radiologie, Radio-Onkologie, Innere Medizin, Pathologie, Anästhesiologie, „Breast Care Nurses“, dem psychologischen Dienst, der Physiotherapie, dem Sozialdienst und der Seelsorge.

 

Den Patientinnen ermöglicht das „Brustzentrum Kärnten“ sich von den ÄrztInnen ihres Vertrauens operieren zu lassen und gleichzeitig die onkologische Kompetenz eines erfahrenen Teams zu nützen. „Durch die fachübergreifende Zusammenarbeit in unserem Brustzentrum können wir eine bestmögliche Versorgung der Patientinnen und höchste medizinische Qualität bieten. Eine individuelle Betreuung jedes/r Betroffenen erfolgt vom ersten Kontakt in der Ambulanz oder in der Ordination bis zu den Nachkontrollen“, so ÄD Prim. Univ. Prof. Dr. Jörg Tschmelitsch, Leiter des „Brustzentrums Kärnten“ und Abteilungsvorstand der Chirurgie im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan.

 

Freude über die gemeinsame Arbeit  bei EOA Dr. Elvira Bajzat, den DGKP's und Breast Care Nurses Nadine Fuchs und Judith Egger mit den Näherinnen des Textilkunstvereins

Liebevoll verpackt können die "Herzkissen" den PatientInnen übergaben werden

Spitalgasse 26
9300 St. Veit/Glan
Telefon: 0043 4212 499-0
Fax: 0043 4212 499-222

Logos: DKG Krebsgesellschaft – Zertifiziertes Viszeralonkologisches Zentrum für Darmkrebs und Pankreaskrebs

Logo Apotheke

  • mail.png
  • facebook.png

KRANKENHAUS

der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan

Spitalgasse 26
9300 St. Veit/Glan

Telefon: 0043 4212 499 0
Fax: 0043 4212 499 222

Darstellung: