Angebote der Krankenhausseelsorge

Unsere Angebote richten sich an alle Menschen im Krankenhaus, unabhängig von ihrer Religionszugehörigkeit und Weltanschauung.

 

 

Entlastende und begleitende Gespräch am Krankenbett

sind auf Wunsch der Patienten jederzeit möglich!

 

Beichtgelegenheit/Aussprache

jeweils vor den Gottesdiensten und auf Wunsch!

 

Fürbittbuch

In der Kapelle liegt ein Buch auf, in das Sie Ihre Anliegen und Ihr Bitten eintragen können. Während des Gottesdienstes wird Ihrer Anliegen gedacht.

 

Krankenkommunion

Sie haben die Möglichkeit, im Krankenzimmer die hl. Kommunion zu empfangen.

 

Auf Wunsch wird die Kommunion jederzeit - vor einer Operation oder vor einer anderen schwierigen Situation - verabreicht.

 

Teilen Sie Ihren Wunsch dem Pflegepersonal mit oder wählen Sie eine der oben angebenen Telefonnummern.

 

Krankensalbung

Durch dieses Sakrament soll der/die Kranke erfahren: Ich bin nicht allein - Gott ist mit mir!

 

Dieses Sakrament ist nicht ein Sterbesakrament, das erst kurz vor dem Tod empfangen werden soll. Es ist vielmehr eine Hilfe, die momentane Lage anzunehmen und Kraft zu bekommen, der Angst und Resignation zu widerstehen.

 

Es ist eine Stärkung auf dem Weg, wohin dieser Weg auch führt.

 

Dieses Sakrament kann auch öfters empfangen werden.

 

Krankensegnung

Wann immer gewünscht - vor Operationen oder in besonderen Anliegen.

 

Besuche am Krankenbett

Auf Wunsch der Patientin/des Patienten ist ein Besuch und ein Gespräch am Krankenbett jederzeit möglich, egal welches Bekenntnis oder auch ohne Bekenntnis.

Das Gespräch und das persönliche Anliegen stehen im Vordergrund.

 

Trauercafé

Jeden 3. Donnerstag im Monat um 17.00 Uhr lädt die Palliativstation Angehörige, die in letzter Zeit einen Verlust erlitten haben, zu einem Treffen ein, bei dem Stärkung und Gemeinschaft erfahren wird.

 

Weitere Information erhalten Sie auf der Palliativstation (Tel.Nr. 04212/499-219).

 

Evangelische Krankenhausseelsorge

Der evangelische Seelsorger oder seine Mitarbeiter besuchen evangelische Patienten wöchentlich.


Die Telefonnummer des Evangelischen Pfarramtes St.Veit/Glan lautet: 04212 / 2232.

 

Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen

In unserem Haus werden die evangelischen Schwestern und Brüder regelmäßig von zwei Ehrenamtlichen besucht (Barbara Zeltner und Ursel Schmid). Ebenso werden Sie von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen besucht, die der katholischen Kirche angehören.

 

Andersgläubige

Für Angehörige anderer Religionsbekenntnisse verständigen wir gerne den/die Seelsorger/in Ihrer Konfession.

 

 

KRANKENHAUS

der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan

Spitalgasse 26
9300 St. Veit/Glan

Telefon: 0043 4212 499 0
Fax: 0043 4212 499 222

Display: