Adventkalender auf der Taborstraße

Bereits zum 3. Mal gestaltet das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien einen Adventkalender auf der Taborstraße. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Krankenhauses dekorieren Fenster des Gebäudes Taborstraße 16 und der anschließenden Klosterkirche. Diese werden nach und nach beleuchtet, bis am Heiligen Abend alle 24 Fenster weihnachtliche Stimmung entlang der Taborstraße verbreiten.

 

2016 wurden erstmals die Fenster der Taborstraße 16 und der Klosterkirche als Adventkalender gestaltet. Die Motive waren vielfältig - von einer Krippe, über einen Nikolaus und einen Krampus bis zur Winterlandschaft - die Dekorationen wurden von den einzelnen Gruppen gemeinsam gebastelt und aufgeklebt. Lichterketten mit Zeitschaltuhren sorgten für die Beleuchtung.

 

2018 wird es ähnlich sein - 24 Gruppen zeichnen für die Gestaltung der einzelnen Adventfenster verantwortlich. Wieder sind alle Berufsgruppen des Hauses und auch die Schwesterngemeinschaften und die Barmherzigen Brüder beteiligt. Die Barmherzigen Brüder gestalten den 24. Dezember und dafür steht das große Fenster der Klosterkirche zur Verfügung. „Mit dieser Aktion laden wir die Menschen ein, die Adventfenster anzusehen, kurz innezuhalten und so die Vorfreude auf Weihnachten zu spüren,“ sagt Frater Antonius Nguyen OH, Prior und oberster Ordensbruder der Barmherzigen Brüder Wien.

 

 

Feierliche Eröffnung des Adventkalenders

Das erste Fenster wird am Freitag, 30. November um 17 Uhr, feierlich auf der Taborstraße erleuchtet. Zu diesem Anlass werden auch ein paar Lieder zum Besten geben. Treffpunkt ist bei der Hausnummer Taborstraße 16.

Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien
Johannes-von-Gott-Platz 1
1020 Wien
Telefon: 0043 1 21121-0
Fax: 0043 1 21121-1333

Aktives Mitglied der

 

  • btnsocialmail.png
  • btnsocialfacebook.png

KRANKENHAUS
der Barmherzigen Brüder Wien
Johannes-von-Gott-Platz 1
1020 Wien

Telefon: 0043 1 21121 0
Fax: 0043 1 21121 1333

Darstellung: