Chirurgie

daVinci® Roboter in der Chirurgie

Ein System - drei Einheiten, vier Arme und zahlreiche Vorteile

Die chirurgische Abteilung hat sich in den letzten Jahren klinisch und wissenschaftlich konsequent mit der Weiterentwicklung der minimal-invasiven Chirurgie beschäftigt. Der spezielle Fokus lag dabei auf Operationen den Dick- und Mastdarm betreffend als auch der schonenden Reparation von Bauchwandbrüchen.

 

Durch die Teilnahme an internationalen Studien und die zahlreich angebotenen Kurse und Hospitationen für Chirurgen aus dem In- und Ausland konnte man sich einen herausragenden Ruf als innovative Abteilung erarbeiten.

 

Mit dem Kauf des zweiten daVinci® Systems können nunmehr auch Roboter-assistierte Eingriffe durch das allgemeinchirurgische Team angeboten und damit die Versorgung der Patienten weiter verbessert werden.

Schwerpunktmäßig werden vor allem bösartige Veränderungen des Dick- und Mastdarmes behandelt, da vor allem Patienten mit derartigen Erkrankungen von der hohen Präzision und Qualität der Präparation profitieren.

 

Darüberhinaus besteht aber auch die Möglichkeit, das Spektrum der minimal-invasiven Eingriffe durch die Anwendung des daVinci® Systems zu erweitern. So wurden hierorts bereits robotisch-assistierte Rekonstruktionen der Bauchdecke bei großen, komplexen Brüchen durchgeführt. Mit Hilfe des sogenannten „robotischen Transversus Abdominis Release“ (rTAR), einer Technik die derzeit in Europa nur von wenigen Zentren angeboten wird, wird ein minimal-invasives Vorgehen an Stelle einer offenen Reparation mittels großem Schnitt ermöglicht.

 

Ein Team aus speziell trainierten und zertifizierten Chirurgen führt derzeit folgende Eingriffe Roboter-assistiert durch:

  • Operationen bei gut und bösartigen Erkrankungen des Dick- und Mastdarmes (Eingriffe bei Divertikulitis, Dickdarm- und Mastdarmkrebs)
  • Behandlung der Refluxerkrankung mittels Fundoplikation
  • Behandlung des Mastdarmvorfalles (sog. Rektumprolaps) mittels Rektopexie
  • Rekonstruktion der Bauchdecke bei großen, komplexen Narbenbrüchen
  • Standardeingriffe wie Gallenblasen und Leistenhernienoperationen

Wir sind auch weiterhin bestrebt, unsere Patienten möglichst modern und schonend zu behandeln und freuen uns über die Möglichkeit, mit dem da daVinci® System einen weiteren wichtigen Schritt in die Zukunft machen zu dürfen.

 

Weitere Informationen

Unter diesem Link finden Sie weiterführende Informationen über unsere interdisziplinäre Expertise im Bereich der robotischen Chirurgie.

KRANKENHAUS
der Barmherzigen Brüder Wien
Johannes-von-Gott-Platz 1
1020 Wien

Telefon: 0043 1 21121 0
Fax: 0043 1 21121 1333

Darstellung: