Innere Medizin I, Gastroenterologie und Nephrologie

Medizinsches Leistungsspektrum

 

An unserer Abteilung betreuen wir Patienten mit Erkrankungen der Inneren Organe. Insbesondere Magen, Darm und Lebererkrankungen, Herz- Kreislauferkrankungen und Nierenerkrankungen stellen Schwerpunkte der Behandlung unserer Patienten dar. Aus dieser Konstellation heraus können wir folgende Leistungen erbringen:

 

Gastroenterologie und Hepatologie

Patienten mit gastroenterologischen und hepatologischen Erkrankungen werden sowohl stationär als auch ambulant zum Teil in enger Zusammenarbeit mit chirurgischen und endoskopischen Disziplinen behandelt.

 

Folgende Spezialeinrichtung wurden hierzu an der Abteilung zur Abklärung und Therapie etabliert:

  • Die Kooperation unserer Polypenambulanz mit niedergelassenen Ordinationen ermöglicht eine Abtragung großer Polypen am Tag der Diagnose eines Polypens in der Ordination, ohne nochmalige Vorbereitung. Eine auf Magen-, Darm und Lebererkrankungen spezialisierte Station kümmert sich um vertiefte Abklärung und Therapie.
  • Unsere Funktionsdiagnostik kümmert sich mit PH-Metrie, Manometrie, H2 Atemtests zur Abklärung von Milchzucker- und Fruchtzuckerunverträglichkeit sowie zur Abklärung einer bakteriellen Überwucherung umfassend um die Diagnostik weiterer Magen- und Darmerkrankungen.
  • Unsere Spezialambulanz für chronisch entzündliche Darmerkrankungen kümmert sich um Patienten mit bekannten oder vermuteten Morbus Crohn und Colitis ulcerosa Erkrankungen.
  • Unsere Spezialambulanz für chronische Lebererkrankungen kümmert sich um Patienten mit bekannten und unklaren Lebererkrankungen bis zur Leberzirrhose. Wir haben im diagnostischen Bereich mit Ultraschall und FibroScan® zudem die Möglichkeit, schmerzlos, ohne Leberbiopsie den Schweregrad einer chronischen Lebererkrankung zu beurteilen.
  • Im Bereich der Herz-Kreislauferkrankungen steht die Abteilung für jahrelange Erfahrung und Kompetenz in der Diagnose und Behandlung dieser Erkrankungen: Stationär mit unserer Internistischen Herzstation und Internistischen Intensivstation, und sowohl ambulant als auch stationär im Rahmen unserer modernst ausgerüsteten Funktionsdiagnostik mit Herzultraschall, Ergometrie, 24h-EKG, 24h Blutdruckmessung, Langzeitüberwachung, Betreuung von Schrittmacherpatienten, Rechtsherzkathetermessungen kann PatientInnen mit Herz-Kreislauferkranungen umfassend diagnostisch und therapeutisch geholfen werden.

 

Unsere Abteilung hat das Qualitätszertifikat Darmkrebsvorsorge und ermöglicht selbstverständlich eine sanfte Darmspiegelung mit überprüfter Qualität.

Jetzt spenden!
Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien
Johannes-von-Gott-Platz 1
1020 Wien
Telefon: 0043 1 21121-0
Fax: 0043 1 21121-1333

 


 

  • btnsocialmail.png
  • btnsocialfacebook.png

KRANKENHAUS
der Barmherzigen Brüder Wien
Johannes-von-Gott-Platz 1
1020 Wien

Telefon: 0043 1 21121 0
Fax: 0043 1 21121 1333

Darstellung: