Radiologie und Nuklearmedizin

Interventionelle Radiologie

 

Die so genannte „interventionelle Radiologie“ ist die minimal-invasive, wenig belastende Behandlung der Gefäße und anderer Erkrankungen unter Zuhilfenahme von bildgebenden Verfahren. In unserer Abteilung stellen diese vielfältigen, hoch speziellen therapeutischen Verfahren einen wesentlichen Schwerpunkt unserer Tätigkeit dar.

Wir bieten diese schonenden Therapiemöglichkeiten unter Benutzung moderner bildgebender Verfahren (wie Angiografiegeräte, Computertomografie, Durchleuchtung oder Ultraschall) an, um kleine, meistens über die Leiste in Lokalbetäubung eingebrachte, Katheter oder Nadeln in erkrankte Gefäßgebiete zu dirigieren und mit Ballons oder Metallröhrchen zu behandeln. Dadurch bleiben den Patientinnen und Patienten oft große, belastende Operationen erspart.


Leistungsspektrum

KRANKENHAUS
der Barmherzigen Brüder Wien
Johannes-von-Gott-Platz 1
1020 Wien

Telefon: 0043 1 21121 0
Fax: 0043 1 21121 1333

Darstellung: