Besuchszeiten & Infos für Angehörige

Sehr geehrte PatientInnen,

Sehr geehrte BesucherInnen,

Im Krankenhaus darf ab 24. Mai 2021 jede/r PatientIn pro Tag von einer Person für eine Stunde besucht werden. Es gilt die 3G-Regelung: Getestet, genesen oder geimpft. Folgende Nachweise sind zu erbringen:

 

Getestete Personen:

  • Antigen-Tests nicht älter als 48 Stunden (von zugelassener Stelle durchgeführt und ausgestellt). Antigen-Selbsttests werden nicht akzeptiert!
  • PCR-Tests nicht älter als 72 Stunden (von zugelassener Stelle ausgestellt)


Geimpfte Personen:
Nachweis mittels (elektronischem) Impfpass.

  • Covid-19-Erstimpfung vor mehr als 21 Tagen (aber höchstens 3 Monaten) oder
  • Nachweis einer vollständigen Impfung (Bedingung: Erstimpfung nicht länger her als 9 Monate)

 

Genesene Personen:

  • Absonderungsbescheid, nicht älter als 6 Monate, ausgestellt durch die Behörde. Wichtig: Die Person, für die der Bescheid ausgestellt wurde, war nachweislich SARS-COV2-positiv oder
  • Nachweis über neutralisierende Antikörper, nicht älter als 3 Monate, ausgestellt von einem zertifizierten Labor!


Besuchszeiten

Täglich von Montag - Sonntag unter folgenden Uhrzeiten:

 

A5 SKL 16 - 17 Uhr
B5 Intensivstation 17 - 18 Uhr
A 4.1 Urologie 15 - 16 Uhr
A 4.2 SKL 13 - 14 Uhr
A 3.1 Chirurgie 14 - 15 Uhr
B 3 Gynäkologie 14 - 15 Uhr
C 3.1 HNO 15 - 16 Uhr
C 3.2 Augen 14 - 15 Uhr
A 2.1 Interne dzt. auf A 3.2 13 - 14 Uhr
A 2.2 SKL 15 - 16 Uhr
B 2 Onkologie 13 - 14 Uhr

A 1.2 Herz

17 - 18 Uhr

C 1.1 Schlaganfallstation 17 - 18 Uhr
C 1.2 Neurologie 16 - 17 Uhr

 

 




----------------------------------------------------------------------

Besuchszeiten (derzeit nicht gültig!!!)

Allgemeine Klasse: Täglich 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Sonderklasse & Intensivstationen: Sonderregelungen


Patientinnen und Patienten freuen sich in der Regel über Besuche. Angehörige und Freunde wiederum können mit Besuchen einen wertvollen Beitrag zur Genesung leisten. Besuche dürfen aber keinesfalls ermüdend und belastend sein oder die Patienten aufregen. Ein Zusammentreffen zu vieler Besucher an Ihrem Krankenbett sollte daher tunlichst vermieden werden.

 

Auch die Mitnahme von Kleinkindern zu Krankenbesuchen muss gut überlegt sein, um die Kinder - und möglicherweise auch Sie als Patientin bzw. Patient - nicht zu überfordern.

 

Keinesfalls aber dürfen Tiere ins Krankenhaus mitgenommen werden! Wir bitten um Verständnis.

 

Sofern Sie fähig sind zu gehen, können Sie mit Ihren Besuchern das Café oder andere Aufenthaltsräume aufsuchen. Melden Sie sich in diesem Fall aber bitte beim Pflegeteam ab. Zur Sicherstellung von Ruhezeiten, Visiten und Untersuchungen ist die Einhaltung der Besuchsregelung notwendig.

 
Aufgrund der ausgedehnten Besuchszeiten müssen Pflegehandlungen auch während dieser Zeit durchgeführt werden. Zur Wahrung der Intimsphäre fordern wir Besucher auf, in dieser Zeit das Zimmer zu verlassen.

 

 

Übernachtungsmöglichkeiten für Angehörige

Wenn Angehörige für längere Zeit in der Nähe eines Patienten bleiben möchten, bekommen Sie bei Interesse an jeder Besucher-Information im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien Auskünfte zu günstigten Übernachtungsmöglichkeiten in Wien.  Nachstehend finden Sie einige Adressen für Ihren Aufenthalt:

 

Hotel Stefanie
Taborstraße 12
1020 Wien

www.schick-hotels.com

Tel: +43 1 211 50 0

 

KRANKENHAUS
der Barmherzigen Brüder Wien
Johannes-von-Gott-Platz 1
1020 Wien

Telefon: 0043 1 21121 0
Fax: 0043 1 21121 1333

Display: