Startbereit für die Pflegelehre

Im Frühjahr beginnt die Ausbildung

Pflegeassistenten und Pflegefachassistenten konnten bisher nur in schulischer Form ihre Ausbildung machen. Mit der neuen Pflegelehre ist dies nun auch in Pflegeeinrichtungen möglich.

 

Pflegelehre

 

Durch die Absolvierung einer Lehre wird eine qualifizierte und vollständige Berufsausbildung erworben. Die Lehrlingsausbildung steht allen Jugendlichen offen, die die 9-jährige Schulpflicht abgeschlossen haben – unabhängig vom Schulabschluss. Die Ausbildung erfolgt an zwei Standorten: Im Lehrbetrieb, also in der Pflegeeinrichtung (80%) und in der Landesberufsschule St. Pölten unter Einbindung der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege in St. Pölten (20%). Die Ausbildung zur Pflegeassistenz dauert drei Jahre und jener zur Pflegefachassistenz vier Jahre. Am Ende der Lehrzeit kann der Lehrling eine Lehrabschlussprüfung ablegen.

 

Die Weichen in Kritzendorf sind gestellt. Aktive Mitarbeitende sind als Praxisanleiter*innen ausgebildet worden, um optimal auf die Ausbildung der jungen Menschen vorbereitet zu sein. Sie werden im Frühjahr den ersten Zyklus der Ausbildung beginnen. Der Beruf Pflege ist so vielfältig und so vielfältig sind die Menschen, die ihn ergreifen. Der Lehrberuf Pflege ist eine von vielen Möglichkeiten, Menschen für diesen erfüllenden Beruf gleich nach der Schulpflicht zu begeistern.

 

Interessierte Jugendliche können sich ab sofort bei den Barmherzigen Brüdern Kritzendorf bewerben.

Pflegedirektorin Sabine Sramek, MSc, DGKP +43 2243 460 81252
Personalmanagement Silvia Böhm +43 2243 460 81281
bewerbung@bbkritz.at

Hauptstraße 20
3420 Kritzendorf
Niederösterreich
Österreich
Telephone: 0043 2243 460-0
Fax: 0043 2243 460-9000
365 Zeugnisse
Der gelebten Gastfreundschaft

RUND.BLICK 04/2023

RUND.BLICK

RUND.BLICK 02/2023

RUND.BLICK Nr.4 2023/01

  • mail.png
  • facebook.png

BARMHERZIGE BRÜDER

PFLEGEN BETREUEN WOHNEN

KRITZENDORF


Hauptstraße 20
3420 Kritzendorf


Telefon: 0043 2243 460 0
Fax: 0043 2243 460 9000

Display: