Das Bild zeigt Maria A. F. A. Trocado.

Maria A. F. A. Trocado

Ehrenantliche Mitarbeiterin
Portugal

Der Begriff „Berufung“ hat mich immer schon fasziniert, wobei ich allerdings nicht genau sagen kann, was damit gemeint ist. Ich weiß nur, was er viele Jahre lang für mich bedeutet hat: mich um meine Familie zu kümmern und in der Welt der Künste zu arbeiten.

 

Aufbauen, gestalten und nochmals gestalten – eine Ehe und eine glückliche Familie gemäß den christlichen Werten.

 

Ich habe mich immer als privilegiert empfunden, war im Leben reich beschenkt und hatte viele Gründe, um Gott zu danken. Deshalb fühlte ich mich angesichts des Wenigen, das ich zugunsten der anderen tat, manchmal etwas unwohl.

 

Als ich mich einer Gebetsgruppe anschloss, wurden wir schon bald mit der Herausforderung konfrontiert, Freiwilligendienst zu leisten. Konkret lautete der Auftrag von Pater Riccardo: „Der Gebete haben wir schon viele! Lasst uns aufbrechen und Hand anlegen!“

 

Es gab verschiedene Möglichkeiten, sich zu engagieren. Ich hatte von der psychiatrischen Einrichtung in Telhal und von den Barmherzigen Brüdern gehört. Da die Bewohner dieser Einrichtung besondere Bedürfnisse haben und dies meiner Ansicht nach die schwierigste Aufgabe war, wollte ich mich dieser Herausforderung stellen und sehen, ob ich dazu fähig wäre. Warum also nicht Telhal? Voller Ängste, aber von einem Bruder und einer Freundin begleitet, begann ich mein Abenteuer der Hospitalität.

 

Nun sind fünf Jahre vergangen, und ich muss zugeben: Es gibt Tage, an denen es anstrengend ist! Aber Gott wirkt Wunder, denn in einer einfachen Geste der Zuwendung zu diesen Patienten erlebe ich das gemeinsame Empfinden der Liebe Gottes, die er allen zuteilwerden lässt.

 

Am Ende eines jeden Tages fühle ich mich glücklich und erfüllt und darf als bereicherter Mensch nach Hause gehen. Danke an alle, die mich nach Telhal geführt und dort aufgenommen haben!

Taborstraße 16
1020 Wien

ÖSTERREICHISCHE ORDENSPROVINZ

des Hospitalordens des
heiligen Johannes von Gott

"Barmherzige Brüder"

Taborstraße 16

1020 Wien

 

Tel.: 0043 1 21121 1100

Fax: 0043 1 21121 1120

Darstellung: