Auf den Spuren der Heiligen Elisabeth - Festgottesdienst am 19. November

Der Konvent der Elisabethinen und das A.ö. Krankenhaus der Elisabethinen feiert am 19. November in der Rektoratskirche St. Elisabeth zu Klagenfurt ihr großes Vorbild, die hl. Elisabeth.

 

Schwestern, Mitarbeiter, Patienten, Ordensgemeinschaften, Freunde des Hauses sowie die gesamte Bevölkerung von Klagenfurt und Umgebung sind zum Festgottesdienst anlässlich des Gedanktages der Hl. Elisabeth von Thüringen geladen. Die Hl. Messe wird von Diözesanadministrator Msgr. Dr. Engelbert Guggenberger zelebriert.

 

 

Musikalischer GlanzpunktMusikalisch mitgestaltet wird die feierliche Messe vom Kärntner Madrigalchor unter der Leitung von Mag. Melissa Dermastia.

 

 

Elisabethbrot nach altem BrauchIm Anschluss an den feierlichen Gottesdienst laden die Ordensschwestern wie immer zur Agape mit Tee ein, bei der sie auch das zuvor gesegnete Elisabethbrot, in Erinnerung an das Rosenwunder der heiligen Elisabeth, verteilen. Die gesegneten Brote werden am nächsten Tag im Krankenhaus der Elisabethinen mit entsprechender Information an die Patienten verteilt.

 

Das gesegnete Elisabethbrot wird am nächsten Tag an die Patienten verteilt

 

 

Nach dem Vorbild der Heiligen ElisabethDie hl. Elisabeth von Thüringen (1207-1231) ist die Namenspatronin des Ordens der Elisabethinen. Als Adelige verzichtete sie auf Prunk, kümmerte sich um die Mittellosen und arbeitete zuletzt als Spitalschwester in Marburg. In ihrem kurzen Leben (sie wurde nur 24 Jahre alt) hatte sie aber deutliche Spuren hinterlassen. Ungefähr seit 30 Jahren wird in Klagenfurt zu Ehren der Hl. Elisabeth am 19. November ihr Namenstag feierlich mit einer Pontifikalmesse begangen. Nach dem Beispiel ihrer Patronin, die aus Liebe zu Gott den Armen und Kranken ihre eifrig Sorge widmete, haben es sich auch die Klagenfurter Elisabethinen zum Ziel gesetzt, diesen Dienst der Nächstenliebe in ihrem Krankenhaus besonders durch Krankenpflege auszuüben.

 

Der Originalmantel der Heiligen Elisabeth wird übrigens noch heute im Konvent der Elisabethinen zu Klagenfurt aufbewahrt.

 

Festgottesdienst zu Ehren der hl. Elisabeth von Thüringen

 

am Montag, 19. November 2018

 

um 18.30 Uhr

 

in der Rektoratskirche St. Elisabeth zu Klagenfurt

A.ö. Krankenhaus der Elisabethinen Klagenfurt GmbH
Völkermarkter Straße 15-19
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Telefon: 0043 463 5830-0
Fax: 0043 463 5830-2060
Praktikum
in der Pflege
image
Jetzt
bewerben!

Logo Apotheke

  • navimg1011displayCimg.png

A.ö. Krankenhaus der Elisabethinen Klagenfurt GmbH
Völkermarkter Straße 15-19
9020 Klagenfurt am Wörthersee

 

Tel. 0043 463 5830 0
Fax: 0043 463 5830 2060

Darstellung: