Gesund durch die Hitze

Die aktuelle Hitze setzt Menschen mehr zu, als viele vermuten würden.

Neben unangenehmen Schwitzen führen die hohen Temperaturen auch zu zahlreichen – auch ernsten – körperlichen Beschwerden. Konzentrationsschwierigkeiten, Schwindel und Sonnenstich sind nur einige der zahlreichen Probleme, mit denen man bei Hitze rechnen muss. Damit es erst gar nicht so weit kommt, sind hier die besten Tipps zusammengefasst, mit denen Sie entspannt durch die heißesten Tage des Jahres kommen:

 

Nicht erst bei Durst trinken

Durst ist schon ein Warnzeichen des Körpers, dass er zu wenig Flüssigkeit hat. Deshalb ist es wichtig, dem Durstgefühl aktiv entgegenzuwirken und genug zu trinken. Leitungs- und Mineralwasser sind besonders zu empfehlen, diese löschen Durst besser als zuckerhaltige Getränke.

Leichte Kleidung

Setzen Sie auf leichte, luftige Kleidung und denken Sie beim Aufenthalt im Freien unbedingt an eine Kopfbedeckung.

Frischekick

Kühlen Sie Ihre Handgelenke, Arme sowie Füße mit kaltem Wasser ab. Aber Achtung: Wählen Sie beim Duschen lieber lauwarmes Wasser. Zu kaltes Wasser setzt dem Kreislauf zu und kann erst recht zu Problemen führen.

 

Ruhe

Verschieben Sie anstrengende Tätigkeiten auf frühe Morgen oder späte Abendstunden, wenn die Temperaturen angenehmer sind. Im Sinne Ihrer Gesundheit ist Faulenzen ausdrücklich erlaubt.

Seilerstätte 2
4021 Linz
Telephone: 0043 732 7897-0
Fax: 0043 732 7897-1099

Aktives Mitglied der

 

  • mail.png
  • facebook.png

KONVENTHOSPITAL
der Barmherzigen Brüder Linz
Seilerstätte 2
4021 Linz

Tel.: 0732 / 7897 0
Fax: 0732 / 7897 1099

Display: