Innere Medizin

 

Enteroskopie

 

flexible endoskopische Untersuchung des oberen Dünndarms

 

Untersuchungsablauf: Diese Spezialuntersuchung mit dem extralangen Enteroskop ermöglicht einen Einblick in den oberen Dünndarm, etwa 100 – 120cm über die Reichweite der Gastroskopie hinaus. Neben einem örtlichen betäubenden Rachenspray erhält der Patient eine Schmerz -und Beruhigungsspritze. Aus aufgefundenen Veränderungen können Gewebeproben entnommen werden. Außerdem kann man Behandlungen durchführen, indem blutende Stellen verödet oder Polypen abgetragen werden.

 

Indikationen:  unklare Blutung aus dem Magen-Darm-Trakt, spezielle Fragestellungen

Voraussetzung: 

 

 

Aufklärung und Einverständnis des (r) PatientIn, mindestens 6 Stunden Nüchternheit, kardiopulmonal stabiler Zustand, bewusstseinsklar, erhaltener Husten- und Schluckreflex
Vorbereitung:    nüchtern
Durchführung:  stationär, ambulant nur bei stationärem Aufenthalt in anderem Krankenhaus

KONVENTHOSPITAL
der Barmherzigen Brüder Linz
Seilerstätte 2
4021 Linz

Tel.: 0732 / 7897 0
Fax: 0732 / 7897 1099

Darstellung: