Innere Medizin

 

Helicobacter pylori Atemtest

 

Nachweis einer Besiedelung der Magenschleimhaut mit Helicobacter pylori über Analyse der Ausatemluft
 
Untersuchungsablauf: Zuerst bläst der Patient in eine Kammer eines 2-Kammer-Beutels. Dann trinkt er die Testsubstanz. Nach etwa 30 Minuten bläst der Patient in die zweite Kammer des Beutels. Anschließend wird die eingefangene Ausatemluft analysiert.

 

Indikation:   Nachweis von Helicobacter-Bakterien im Magen

Voraussetzung:  

 

keine Antibiotika während der letzten 4 Wochen, keine Magensäurehemmer während er letzten 2 Wochen

Vorbereitung:

ab Mitternacht nüchtern und nichts rauchen
Durchführung: ambulant und stationär

KONVENTHOSPITAL
der Barmherzigen Brüder Linz
Seilerstätte 2
4021 Linz

Tel.: 0732 / 7897 0
Fax: 0732 / 7897 1099

Darstellung: