Buchpräsentation mit Dr. Andreas R. Batlogg

Auf Einladung des Förderkreises Onkologie, stellte Theologe und Jesuit, Dr. Andreas R. Batlogg, sein neuestes Buch: „Durchkreuzt. Mein Leben mit der Diagnose Krebs“ im Rathaushof St. Veit vor. 

Wie geht ein Ordensmann und Priester mit der Diagnose Krebs um? Welche Sicherheiten geraten ins Wanken? Hilft Glaube? Was davon? Und wie? Welche Gebete werden wichtig? Welche Menschen begleiten den Weg?

 

Diese und andere Fragen beantwortete der Jesuit in seinem Buch „Durchkreuzt - Mein Leben mit der Diagnose Krebs“. Offen und ehrlich erzählte  Dr. Andreas Batlogg am 4. Juni im Rathaushof St. Veit seine Krankheitsgeschichte, erzählt, was ihm in schweren Stunden Trost schenkte und warum Freunde zu einer wichtigen Stütze wurden.

 

Förderkreis Onkologie Buchpräsentation

 

Unter den Gästen durfte Förderkreis-Obmann Meinhard Aicher, PBMA u.a. Bürgermeister Gerhard Mock mit seiner Gattin Dr. Ulrike Gaggl sowie Stadtpfarrer Dechant Msgr. Kons. Rat Mag. Rudolf Pacher begrüßen.

 

Förderkreis Onkologie Buchpräsentation

 

image
Förderkreis Onkologie Buchpräsentation
image
Förderkreis Onkologie Buchpräsentation
image
Förderkreis Onkologie Buchpräsentation
image
Förderkreis Onkologie Buchpräsentation

Spitalgasse 26
9300 St. Veit/Glan
Telephone: 0043 4212 499-0
Fax: 0043 4212 499-222

Logos: DKG Krebsgesellschaft – Zertifiziertes Viszeralonkologisches Zentrum für Darmkrebs und Pankreaskrebs

Logo Apotheke

  • mail.png
  • facebook.png

KRANKENHAUS

der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan

Spitalgasse 26
9300 St. Veit/Glan

Telefon: 0043 4212 499 0
Fax: 0043 4212 499 222

Display: