Ein Haus mit Herz und Kompetenz!

 

Seit der Gründung im Jahr 1876 bemühen wir uns, aus unserem Haus einen Ort der Hospitalität im Sinne unseres Ordensgründers, dem hl. Johannes von Gott, zu machen, in dem sich Brüder und Schwestern begegnen.

 

Rund 450 Mitarbeiter betreuen an unseren fünf Fachabteilungen Chirurgie, Innere Medizin, Gynäkologie und Geburtshilfe, Anästhesiologie und Intensivmedizin sowie Palliativstation jährlich etwa 13.000 stationäre und 17.500 ambulante Patienten.

 

HERZLICHE EINLADUNG

zum

Vortrag von Dr. Arnold Mettnitzer

"Wahrheit und Lüge im Alltag"

am Freitag, 27. April 2018 im Kultursaal Liebenfels

zu Gunsten unserer Palliativstation

Plakat (.pdf)

Krebsspezialistin

Hohe europäische Auszeichnung für St. Veiter Krebsspezialistin

Die Onkologin des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan, OÄ Dr. Maria Pirbibauer, absolvierte als bisher einzige im Krankenhaus die Prüfung für den „europäischen Onkologen“ bei der ESMO (European society medical onkology).

Die Organisatorinnen mit den Vortragenden

Aktion Saubere Hände „Erfahrungsaustausch"

Das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder St. Veit an der Glan konnte am Mittwoch, den 14. März 2018 110 Gäste zum Erfahrungsaustausch „Aktion Saubere Hände“ begrüßen

Gruppenfoto

Ehre wem Ehre gebührt

Am Krankenhaus St. Veit konnten 36 Mitarbeiter ein Dienstjubiläum feiern: Sie sind seit 15 und teilweise seit bis zu 35 Jahren im Haus tätig. Im Zuge des Hochfestes hl. Johannes von Gott wurden 4 MitarbeiterInnen zu OberärztInnen ernannt.

Ärzte im Einsatz

Ärzte von Hilfseinsatz aus Afrika zurück

Jurij Gorjanc aus St. Veit war mit einem Ärzteteam eine Woche lang in Tansania, um Leistenbruch-Operationen durchzuführen. Der Einsatz verlief nicht reibungslos, aber dennoch erfolgreich.

Hausrundgang

LH-Stellvertreterin besuchte das Krankenhaus

Landeshauptmann-Stellvertreterin Dr.in Gaby Schaunig besuchte kürzlich das Krankenhaus St. Veit, um sich mit der Kollegialen Führung und den Abteilungsvorständen  auszutauschen.

Primarius Zink bei Dialogpredigt im Klagenfurter Dom: Glaube und Hoffnung sind Grundpfeiler der palliativen Versorgung

Dialogpredigt mit Prim.-Priv.-Doz. Dr. Zink im Klagenfurter Dom

Die Bedeutung von Hoffnung bei der Betreuung von schwerkranken Menschen stand im Mittelpunkt einer Dialogpredigt mit Primarius Priv.-Doz. Dr. Michael Zink, D.E.A.A., Leiter der Palliativstation des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder in St. Veit.

Krankenhaus der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan
Spitalgasse 26
9300 St. Veit/Glan
Telefon: 0043 4212 499-0
Fax: 0043 4212 499-222

Logo Apotheke

  • mail.png
  • facebook.png

KRANKENHAUS

der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan

Spitalgasse 26
9300 St. Veit/Glan

Telefon: 0043 4212 499 0
Fax: 0043 4212 499 222

Darstellung: