Nachbericht Leopoldstädter Gesundheits- und Sozialfest

Bereits zum 5. Mal fand das Leopoldstädter Gesundheits- und Sozialfest am 7. September statt. 2010 aus der Taufe gehoben, hat sich die Veranstaltung mittlerweile zu einem fixen Bestandteil im Veranstaltungskalender des 2. Bezirks entwickelt, wie das Veranstalter-gremium bestätigt: „Diese bunte Mischung an teilnehmenden Institutionen ist ein gutes Beispiel für die Vielfalt, die den zweiten Bezirk auszeichnet. Die Veranstaltung selbst hat sich über die vergangenen Jahre stetig weiterentwickelt und es ist eine Freude, dass wir heuer bereits das 5. Jubiläum feiern konnten.“

 

 

Buntes Unterhaltungsprogramm

40 teilnehmende Institutionen sorgten für ein buntes Unterhaltungsprogramm. Das Angebot umfasste zahlreiche Informationsstände von Sozial- und Gesundheitseinrichtungen der Leopoldstadt und aus ganz Wien, Mitmach- und Aktivstationen für Jung und Alt, die Life Lounge der Wiener Gesundheitsförderung, die Gesundheitsstraße des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder Wien, Kaffee und Kuchen von der Krankenhausküche, Frage-Antwort-Runden auf der Bühne mit den TeilnehmerInnen und noch vieles mehr. Die Veranstaltung wurde in Gebärdensprache gedolmetscht.

 

 

„5 Jahre und kein bisschen leise“

Ursprünglich als Praterstern Gesundheits- und Sozialfest gegründet, fand die Veranstaltung heuer bereits zum 5. Mal statt. Als Ort fungiert seit 2016 der Karmeliterplatz mitten im 2. Bezirk. Veranstaltungsziel ist es, Sozial- und Gesundheitseinrichtungen aus der Leopoldstadt und aus ganz Wien vor den Vorhang zu holen und deren Leistungen in der Öffentlichkeit zu präsentieren.

 

image
Die Männer im Hintergrund sorgten für einen reibungslosen Auf- und Abbau - vielen Dank für die Unterstützung an die Hausarbeiter des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder Wien.
image
Die Gesundheitsstraße des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder Wien kam gut an.
image
Krankenhaus-Gesamtleiter, Mag. Helmut Kern, MA auf der Bühne mit Moderator Rainer Keplinger.
image
Küchenchef Max Kuchler informiert auf der Bühne zum Thema gesunde Krankenhaus-Küche.
image
Bezirksvorsteherin Uschi Lichtenegger spricht auf der Bühne über Aktionen im Bezirk zum Thema Gesundheitsförderung und Prävention.
image
Krankenhaus-MitarbeiterInnen mit Pater Prior Antonius Nguyen OH zeigen ihr "Cover" der Bezirkszeitung.
image
Die Kolleginnen der Gesundheitsstraße bereiten sich auf dieVeranstaltung vor.
image
Auch die Diaetologin war bei der Gesundheitstraße dabei.
image
Frater Kornelius hat ebenfalls bei der Gesundheitsstraße mitgemacht und war beim Blutdruckmessen im Einsatz.
image
Rund 40 teilnehmende Institutionen haben bei der Veranstaltung über ihre Leistungen informiert.
image
Ein Basis-Reanimationstraining wurde den BesucherInnen ebenfalls geboten.
image
Rund 40 teilnehmende Institutionen haben bei der Veranstaltung über ihre Leistungen informiert.
image
Überblick über das 5. Leopoldstädter Gesundheits- und Sozialfest 2018.
image
Für die Veranstalter (v.l.n.r.): Krankenhaus-Gesamtleiter Mag. Helmut Kern, MA, Bezirksvorsteherin Uschi Lichtenegger und WiG-Geschäftsführer Dennis Beck.
image
Rund 40 teilnehmende Institutionen haben bei der Veranstaltung über ihre Leistungen informiert.

 

Veranstalter sind die Bezirksvorstehung Leopoldstadt, die Wiener Gesundheitsförderung und das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien. „Mit dieser Veranstaltung bringen wir Informationen in den öffentlichen Raum und erreichen Menschen dort, wo sie unterwegs sind. Man muss als Hilfesuchender nicht wohin, sondern erhält Informationen und Unterstützung einfach und unkompliziert im eigenen Grätzel. Barrieren werden so abgebaut, Wege für eine gesündere Zukunft eröffnet und die Vernetzung der teilnehmenden Institutionen untereinander gefördert. Das Leopoldstädter Gesundheits- und Sozialfest bringt eine Win-Win-Situation für alle Seiten und wir freuen uns, dass die Veranstaltung so gut angenommen wird,“ so die VeranstalterInnen unisono.

 

Programm und InstitutionenDas Veranstaltungsprogramm mit einer Aufstellung der teilnehmenden Institutionen finden Sie hier.

Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien
Johannes-von-Gott-Platz 1
1020 Wien
Telefon: 0043 1 21121-0
Fax: 0043 1 21121-1333
365 Zeugnisse
Der gelebten Gastfreundschaft

Aktives Mitglied der

 

  • btnsocialmail.png
  • btnsocialfacebook.png

KRANKENHAUS
der Barmherzigen Brüder Wien
Johannes-von-Gott-Platz 1
1020 Wien

Telefon: 0043 1 21121 0
Fax: 0043 1 21121 1333

Darstellung: