Radiologie und Nuklearmedizin

Prim. Univ.-Prof. Dr. Siegfried Thurnher, EBIR

Prim. Univ.-Prof. Dr. Siegfried Thurnher, EBIRFA für Radiologie, FA für Nuklearmedizin

 

Abteilung für Radiologie und Nuklearmedizin
Tel.: (01) 21121/3200
Fax: (01) 21121/3215

 

Kontaktformular

 

 

Lebenslauf

  • Matura, HTL Elektrotechnik in Bregenz 1977
  • Studium der Informatik (1. Studienabschnitt) und Humanmedizin, Universität Innsbruck 1978-1984
  • Promotion zum Doktor der gesamten Heilkunde, Universität Innsbruck 1984
  • Facharztausbildung an der Universitätsklinik Innsbruck 1984 - 1986
  • Forschungsaufenthalt an der MR-Abteilung, University of California, San Francisco 1986 - 1987
  • Facharztausbildung am Department für Radiologie, Universitätsspital Zürich 1988 - 1990
  • Facharzt für Radiologie seit 1990
  • Oberarzt an der Universitätsklinik für Radiodiagnostik, AKH Wien ab 1991
  • Leiter-Stellvertreter der Abtlg. Interventionelle Radiologie an der Universitätsklinik für Radiodiagnostik, AKH Wien 1993 - 2001
  • Verleihung der venia docendi (MRT von Beckentumoren) 1993
  • Verleihung des Amtstitels „A.o. Universitätsprofessor" 1998
  • Vorstand der Abteilung für Radiologie und Nuklearmedizin, Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien seit 2002
  • Verleihung des Berufstitels „Universitätsprofessor" 2009
  • allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Radiologie (interventionelle Radiologie) seit 2010
  • Europäischer Facharzt für Interventionelle Radiologie (European Board of Interventional Radiology EBIR)

 

Internationale Lehrtätigkeit:

  • über 200 eingeladene Vorträge bei wissenschaftlichen Tagungen in Europa, USA, Russland, Asien und Afrika
  • Live-Case Operateur und Moderator bei zahlreichen nationalen und internationalen Workshops und Kongreßen

 

Operatives Spektrum und spezielle Interessen:

  • sämtliche interventionelle radiologisch-gesteuerten Eingriffe am Gefäßsystem (inkl. Karotisstents, intrakranielle Embolektomie, Stentgraftimplantation bei Aortenaneurysma, Fremdkörperentfernung)
  • Minimal-invasive Behandlung von Gebärmuttermyomen (Myomembolisation)
  • minimal-invasive Schmerzbehandlung der Wirbelsäule (inkl. Zementaugmentation bei Wirbelfrakturen, Bandscheibeninjektionen, Facettgelenks-Neurolyse, dorsale Distraktionsspondylodesen)
  • MR- und CT-Angiographie

 

Mitglied wissenschaftlicher Gesellschaften:

  • Vorstandsmitglied der Österreichischen Röntgengesellschaft (ÖRG): 1996-2002
  • Vorstandsmitglied der Gesellschaft für Interventionelle Radiologie (GIR): 1998-2006
  • Vorstandsmitglied der Österreichischen Gesellschaft für Interventionelle Radiologie (ÖGIR): 2006-2015
  • Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Interventionelle Radiologie (ÖGIR) 2011-2013
  • Fellow der Europäischen Gesellschaft für Interventionelle Radiologie (CIRSE) seit 1999
  • Mitglied der Radiological Society of North America (RSNA) seit 1987
  • Mitglied der International Andreas-Grüntzig Society (IAGS) seit 1999
  • Mitglied der American Society of Spine Radiology (ASSR) seit 2010
  • Ehrenmitglied der Russischen Gesellschaft für Interventionelle Radiologie und Endovaskuläre Chirurgie seit 2000
  • Vorstandsmitglied des österreichischen Verbandes für Gefäßmedizin (ÖVG) 2011-2015
  • Vorsitzender der Arbeitsgruppe Qualifizierung / Zertifizierung der ÖGIR seit 2012
  • Kongresspräsident des VASCMED 2001, 2002, 2003 in Zürs
  • Kongresspräsident des 1.Kongreßes des ÖVG (VASCMED) 2012 in Graz
  • Kongress-Vizepräsident der 29. 3-Ländertagung IROS 2015 in Berlin
  • Kongresspräsident der 30. 3-Ländertagung IROS 2016 in Salzburg
  • Mitglied des Editorial Boards zahlreicher wissenschaftlicher Journale

KRANKENHAUS
der Barmherzigen Brüder Wien
Johannes-von-Gott-Platz 1
1020 Wien

Telefon: 0043 1 21121 0
Fax: 0043 1 21121 1333

Display: