Erste Profess von Frater Florian

Am 21. Oktober 2023 legte Filip Kratochvíl aus der Öster­rei­chi­schen Ordens­pro­vinz im Rahmen eines feier­li­chen Gottes­diens­tes in der Chiesa di Sant'Orsola in Brescia seine Ein­fache Pro­fess ab.

 

Er erhielt den Ordensnamen Florian und ver­sprach vor Pro­vin­zial Saji Mullan­kuzhy die Gelübde der Armut, des Gehor­sams, der ehe­lo­sen Keusch­heit und der Hos­pi­ta­li­tät für ein Jahr und wird sie ab nun für je­weils um ein wei­teres Jahr ver­län­gern.

 

Frater Florian wurde am 19. Feb­ruar 1985 in Prag geboren. Er hat die Hotel­fach­schule und einen Kran­ken­pfle­ge­kurs ab­sol­viert. Die Barm­her­zi­gen Brü­der lernte er im Rahmen des Angebots „Klos­ter auf Zeit“ in Brünn kennen. Im Ok­to­ber 2021 wurde er in das euro­pä­ische No­vi­zi­at in Brescia auf­ge­nommen. Nun wechselt er in das Scho­las­ti­kat in Regens­burg.

 

Taborstraße 16
1020 Wien

ÖSTERREICHISCHE ORDENSPROVINZ

des Hospitalordens des
heiligen Johannes von Gott

"Barmherzige Brüder"

Taborstraße 16

1020 Wien

 

Tel.: 0043 1 21121 1100

Fax: 0043 1 21121 1120

Display: