Die homöopathische Reiseapotheke

 

Angst vor einer Reise
Gelsemium D30: einmal bei Bedarf;
Reisefieber, Angst vor dem Fliegen, zittrig aufgeregt, ungerichtete Erwartungsangst
Ignatia D30: einmal abends vor dem Reiseantritt und einmal am Morgen des Reiseantritts
Aconitum D30: einmal bei Bedarf;
plötzliche Angst, es könnte etwas schief gehen, Katastrophenpanik

Reisekrankheit
Cocculus D12: stündlich eine Gabe

Impfreaktionen
Vaccinium myrtillus D200: einmalig vor jeder Impfung
oder  
Thuja D30: einmal vor und nach jeder Impfung

Essen
 
Aloe D6: dreimal täglich eine Gabe;
verbunden mit Völlegefühl und kollernden Blähungen;
bei Kost- und Klimaumstellung in östliche oder westliche Länder:
bei Durchfall nach Essen und Trinken (stündlich)
Okoubaka D2: dreimal täglich;
vorbeugend bei Verdauungsstörungen;
bei Tropenreisen eine Woche vor der Abreise beginnen
Pulsatilla D30: einmal bei Bedarf;
Durchfall nach fettem Essen, besonders bei Schweinefleisch und nach Obst; Völle, Aufstoßen, Übelkeit, Erbrechen, Untersäuerung
Ipecacuanha D4: alle zehn Minuten eine Gabe;
bei akutem Erbrechen
Nux Vomica D30: einmal bei Bedarf;
Sodbrennen, saures Erbrechen, Überessen und bei Durcheinanderessen
Carbo vegetabilis D6: stündlich;
alle Nahrung gärt, vor allem Fettes, Druck beengt

Insekten
 
Apis D200: stündliche Gabe;
bei Bienen- und Wespenstichen
Staphisagria D12: einmal täglich morgens;
vorbeugend bei Mückenstichen aller Art

Verletzungen
Arnica D30: einmalig: bei allen Verletzungen
einmal täglich: bei offenen Wunden
einmal bei Bedarf: bei Muskelkater, Radsturz
Cuprum D30: zweimal täglich, bei Muskelriss
einmal bei Bedarf, bei Muskelkrämpfen
Rhus toxicodendron D30: zweimal täglich;
bei Verrenkungen, Zerrungen, Hexenschuss, auch bei Verletzungen durch Quallen

Sonnenallerhie – Sonnenbrand
Natrium muriaticum D200: einmalig;
vorbeugend eine Gabe und eine Gabe bei Sonnenbeginn wiederholen
Acid. Hydrofluoricum D6: alle zwei Stunden;
wenn blasiger Ausschlag oder juckende Frieseln auftreten
Belladonna D30: alle zwei Stunden;
bei Sonnenbrand

Akute Zahnschmerzen
Chamomilla D30: einmal bei Bedarf;
anfallsartig, unerträglich, hitzig
Belladonna D30: einmal bei Bedarf;
akut entzündet, brennt, pulsiert

Fieber
 
Ferrum phosparicum D6:
(Schüßler Salze)
halbstündlich eine Tablette;
bei Fieber bis 38° C
Kalium phosphuricum D6:
(Schüßler Salze)
halbstündlich eine Tablette;
bei Fieber über 38° C

EINE GABE besteht aus

fünf Globuli oder
fünf Tropfen oder
einer Tablette

 

Hinweis

Homöopathische Tropfen nur mit Kunststofflöffel einnehmen.

 

Herrenstraße 33
4021 Linz
Telephone: 0043 732 774190
Fax: 0043 732 7897-21499

APOTHEKE BARMHERZIGE BRÜDER

Herrenstraße 33
4021 Linz
Telefon: 0043 732 77 4190
Fax: 0043 732 7897 21499
Display: