Saturday 6. June 2020

Herausforderungen der Pflege im 21. Jahrhundert

Pflegekongress am 12. Mai 2014

Anlässlich des 400. Bestandsjubiläums veranstaltete das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien am 12. Mai 2014 den Pflegekongress "Gutes tun und es gut tun – Herausforderungen der Pflege im 21. Jahrhundert". Namhafte ReferentInnen aus dem In- und Ausland zeigten dabei zentrale Aspekte für zukünftige Entwicklungen auf.

Die mehr als 350 TeilnehmerInnen sorgten für einen regen Gedankenaustausch bei diesem Kongress, dessen Ergebnis lautet: Pflege wird sich noch mehr als bisher mit neuen Wirkungsfeldern auseinandersetzen und dabei Wissenschaft und Forschung in Einklang mit der patientenorientierten Pflege bringen müssen. 

Eine kurze filmische Zusammenfassung des Pflegekongresses mit folgenden Interviewpartnern haben wir für Interessierte zusammengestellt: PDir. Mag. Therese Lutnik, MAS, MSc, DGKS (Pflegedirektorin Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien), Univ.- Ass. Dr. Margareta Jukic-Puntigam, MAS, DGKS sowie Univ.-Ass. Dr. Alfred Steininger, DGKP (beide Pflegeakademie der Barmherzigen Brüder), Dir. Mag. Barbara Zinka, DGKS (Direktorin der Pflegeakademie der Barmherzigen Brüder), Pater Prior Saji Mullankuzy OH (Prior Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien) und Frater Rudolf Knopp OH (1. Generalrat und Mitglied der Ordensleitung in Rom).

 

Darstellung:
https://www.barmherzige-brueder.at/